FührungTipps fürs Führen selbstbewusster Mitarbeiter

© Picture-Factory - Fotolia.com
Selbstbewusste, fachlich kompetente Mitarbeiter haben höhere Erwartungen an Führung als Befehlsempfänger. Führungskräfte sollten ihr Führungsverhalten entsprechend danach ausrichten.
erschienen: 12.01.2015
Schlagwörter: Führung, Führungsstil
(1 Bewertung)

Ziele besprechen

Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern immer wieder über die übergeordneten Ziele, die es bei der Arbeit Ihres Bereichs zu erreichen gilt. Denn nur dann können sie einschätzen, wie sie vorgehen oder sich verhalten sollten, um ihren Beitrag zum Erreichen der Ziele zu leisten.

Handlungsspielräume gewähren

Geben Sie Ihren Mitarbeitern die nötigen Hintergrundinformationen und gestehen Sie ihnen die erforderlichen Entscheidungs- und Handlungsspielräume zu, die sie zu einem weitgehend selbstständigen und eigenverantwortlichen Wahrnehmen ihrer Aufgaben brauchen.

Entscheidungsfreiheit lassen

Vereinbaren Sie mit Ihren Mitarbeitern zwar Ziele beziehungsweise Zwischenziele, lassen Sie ihnen aber weitgehend freie Hand bei der Entscheidung, wie sie diese Ziele erreichen und welche Wege sie hierfür wählen.

Individuelle Interessen berücksichtigen

Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern regelmäßig darüber, was Ihnen und Ihren Mitarbeitern bei der Zusammenarbeit wichtig ist. Berücksichtigen Sie, soweit möglich, deren individuelle Interessen bei der Arbeitsplanung und Arbeitsgestaltung. Nur so können sich Ihre Mitarbeiter dauerhaft mit ihrer Arbeit und dem Unternehmen identifizieren.

Mitarbeiter um Feedback bitten

Geben Sie nicht nur Ihren Mitarbeitern regelmäßig ein Feedback zu ihrer Arbeit und ihrem Verhalten, sondern bitten Sie sie auch um ein regelmäßiges Feedback zu Ihrem Führungsverhalten. Erwarten Sie nicht nur von Ihren Mitarbeitern, dass sie bei Bedarf ihr Verhalten ändern, sondern zeigen Sie ihnen, dass auch Sie lernfähig und veränderungsbereit sind.

Anerkennung aussprechen

Sehen Sie es nicht als selbstverständlich an, dass Ihre Mitarbeiter sich mit der Arbeit und dem Unternehmen identifizieren und sich für das Erreichen der Ziele engagieren. Sprechen Sie ihnen auch hierfür Ihre Anerkennung aus.

Zur Leistung animieren

Ihre Leistung als Führungskraft wird von Ihren Vorgesetzten letztlich an der Leistung Ihrer Mitarbeiter gemessen. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter auch deshalb dabei, Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten voll zu entfalten und dabei sehr gute Leistungen zu erbringen.

Mitarbeiter vor Vorgesetzten loben

Würdigen Sie auch im Gespräch mit Kollegen Ihrer Mitarbeiter und im Gespräch mit Ihren eigenen Vorgesetzten immer wieder den Beitrag, den Ihre Mitarbeiter zum Erreichen der Ziele leisten. Tun Sie nicht so, als hätten Sie die Teamleistung allein erbracht.

Auf Wünsche und Bedürfnisse eingehen

Pflegen Sie mit Ihren Mitarbeitern einen wertschätzenden Umgang. Zeigen Sie Ihnen, dass Sie sie nicht nur als Arbeitskraft, sondern auch als Mensch wahrnehmen – mit eigenen Wünschen, Bedürfnissen, Vorlieben und Interessen.

Mit Anweisungen führen

Scheuen Sie sich nicht, bei Bedarf auch mit Anweisungen zu führen. Gute Mitarbeiter akzeptieren das nicht nur, sie erwarten dies sogar, wenn es die jeweilige Situation erfordert.

Gefühle zeigen

Begegnen Sie Ihren Mitarbeitern als Mensch. Scheuen Sie sich nicht, dies auch in stressigen Situationen oder bei Verärgerung kontrolliert zu zeigen. Ihre Mitarbeiter haben hierfür nicht nur Verständnis, sie wollen sogar, dass ihr Chef auch als Mensch für sie fassbar ist.

Kritisieren und offen für Kritik sein

Haben Sie den Mut, Mitarbeiter unter vier Augen auch zu kritisieren beziehungsweise ihnen ein negatives Feedback bezüglich ihrer Leistung oder ihres Arbeitsverhaltens zu geben. Gute Mitarbeiter akzeptieren das, sofern Sie hierfür die richtigen Worte wählen und Sie auch selbst offen für Kritik von Seiten Ihrer Mitarbeiter sind.

(1 Bewertung)  Artikel bewerten
Über den Autor
Michael Schwartz

Michael Schwartz leitet das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea). Vor seiner Beratertätigkeit arbeitete er fast zwei Jahrzehnte als Führungskraft sowie Projektmanager.

AnschriftInstitut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis
Rüderner Straße 9
73733 Esslingen
Telefon+49 711 3513728
E-Mailmail@ilea-institut.de
Internetwww.ilea-institut.de
Xingwww.xing.com/profile/Michael_Schwartz2