Archiv

LOHASEine Zielgruppe mit hohen Ansprüchen

© vege - Fotolia.com
Die Zielgruppe LOHAS ist zwar anspruchsvoll, aber auch profitabel, wenn man es schafft, sie zu überzeugen.
erschienen: 15.03.2011

Die Deutschen legen wieder mehr Wert auf Qualität, Design und Nachhaltigkeit. Sie sind sogar bereit, dafür mehr zu bezahlen. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der Messe Frankfurt. Demnach sind 90 Prozent der Deutschen bereit, für Qualität und hochwertige Produkte wieder mehr Geld auszugeben. Vier von zehn Deutschen würden sogar deutlich mehr ausgeben. Für besonders ressourcenschonend hergestellte Waren würden 70 Prozent der Befragten mehr bezahlen. Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt, sagt:

„Diese Zahlen zeigen das gestiegene Bewusstsein der Menschen für nachhaltig produzierte Güter. Wer dieses veränderte Kundenbedürfnis ignoriert, wird in Zukunft Schwierigkeiten haben, selbst qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen.“

StichwortLOHAS

LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) heißt übersetzt „Lebensstil auf der Basis von Gesundheit und Nachhaltigkeit". Es beschreibt einen Lebensstil beziehungsweise Konsumententypen, die durch ihr Konsumverhalten und gezielte Produktauswahl, Gesundheit und Nachhaltigkeit fördern möchten. Das erste Mal tauchte der Begriff im Jahr 2000 in dem Buch „The Cultural Creatives: How 50 Million are changing the World“ von dem amerikanischen Soziologen Paul Ray auf.

Im Wirtschaftslexikon von Phoenix wird der Begriff LOHAS anschaulich erklärt:

« zurückTeil 1 von 3weiter »
(keine Bewertung)  Artikel bewerten

Über die Autorin
Petra Oberhofer
AnschriftPetra Oberhofer
www.business-wissen.de
Bismarckstraße 21
76133 Karlsruhe
Tel.+49 721 183970
E-Mailredaktion@business-wissen.de
Webwww.business-wissen.de