CORPORATE HEALTH CHALLENGE: JEDER SCHRITT ZÄHLT FÜR EIN GUTES PROJEKT

Meldung von personalmanagement.info
VITALIBERTY UND EUPD RESEARCH STARTEN BUNDESWEITEN WETTBEWERB FÜR FITTE UNTERNEHMEN

Mannheim/Bonn, 12. September 2016: „Nix für Aufzugfahrer“ – so kann man auf der offiziellen Seite zur Anmeldung für die Corporate Health Challenge 2016 lesen. Warum? Ab Ende Oktober laufen Deutschlands Unternehmen um die Wette. Die Corporate Health Challenge ist eine gemeinsame Initiative von  vitaliberty und EuPD Research und findet im Herbst 2016 zum ersten Mal statt.

So geht’s: Unternehmen jeder Größenordnung mit jeweils mindestens fünf Mitarbeitern können teilnehmen. Es kann auch mal gemütlich sein – aber jeder Schritt zählt! Mehrere Wochen lang laufen die Teilnehmer im Wettbewerb gegen andere Unternehmen. Im Team werden täglich so viele Schritte wie möglich zurückgelegt: durch Messehallen, auf dem Weg zur Arbeit und zurück, zum Kopierer, durch die Abteilungen, zur Firmenzentrale, zur Pause oder nach Feierabend beim Einkauf, Putzen, Gärtnern, Joggen oder Spazierengehen. Gewonnen hat, wer am Ende die höchste durchschnittliche Zahl an Schritten pro Mitarbeiter pro Tag erreicht. Mit dieser Regel haben alle Teams die gleichen Chancen und es gibt einen fairen Wettlauf zwischen großen und kleinen Unternehmensformen.

Weiterlesen auf: http://bit.ly/Corporate-Health-Challenge

» Corporate Health Challenge 2016

erstellt am: 20.09.2016

Über den Autor
personalmanagement.info

personalmanagement.info