Die richtige Unternehmens-Strategie entscheidet über den langfristigen Erfolg eines Unternehmens

Fachbeitrag von Success Service Eisele
Leichtere dauerhafte Auftragsauslastung mit Unternehmens-Strategie.

Es ist kein Geheimnis, dass in vielen Unternehmen ein professionelles (Internet-) Marketing oft nicht betrieben wird, weil das entsprechende Know-how fehlt. Viele Homepages nutzen die neuartigen Möglichkeiten des Internets, um aktiv Vertrieb zu betreiben, viel zu wenig. Oft findet man nur ein Kontaktformular, um mit dem Website-Betreiber in Kontakt zu treten. Außerdem haben die meisten Homepages nur einige Hundert Besucher pro Monat, wenn überhaupt. Eine Homepage muss mehr können als nur Image zu erzeugen, oder einen anonymen Download eines Prospektes zu ermöglichen. Das reicht nicht für den erfolgreichen Vertrieb. Folge davon sind schwankende Auftragseingänge. Außerdem bringen teure Marketingmaßnahmen zu wenig Nachfragen und die Zeit zum Nachfassen wird für andere wichtige Tätigkeiten -- sprich Tagesgeschäft -- genutzt.

Kurzum: Welche Möglichkeiten bieten sich einem Unternehmer, um die alles entscheidende Auftragssituation zu verbessern? Es müssen verschiedene Maßnahmen zu einem Verkaufssystem (Kunden-Sog-System) zusammen gefügt werden, welches immer wieder automatisiert neue Interessenten erzeugt. Aufgrund der technischen Entwicklungen im Internet ist das jetzt für Unternehmer leicht und in kurzer Zeit machbar. Erleichtert wird die individuelle Umsetzung auch noch durch einen staatlichen Zuschuss von 1.500,- € unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen.

Ohne Strategie kein dauerhafter Erfolg Zahlreiche Selbständige arbeiten schon seit vielen Jahren nach der "Engpass-konzentrierten-Strategie" (EKS®) und haben ihre Branchenprofilierung enorm gesteigert. Durch die neue Denkweise rückt der Interessent bzw. Kunde in den Mittelpunkt: Der Nutzen steht an erster Stelle und nicht der Preis!

Die Engpass konzentrierte Strategie
Die Engpass konzentrierte Strategie basiert auf einem Konzept des Frankfurter Systemforschers Prof. h.c. Wolfgang Mewes. Das müssen Sie dabei im Vertrieb beachten: Analysieren Sie Stärken und Schwächen Ihrer Vertriebsausrichtung und –organisation – aus Sicht der Mitbewerber und der Zielgruppe.

Konzentrieren Sie sich auf eine genaue Zielgruppe und deren dringendsten Bedürfnisse, richten Sie Ihre Vertriebsmannschaft danach aus.

Spezialisieren Sie sich auf ein Marktsegment, dass Sie am besten mit Spitzenleistungen bedienen können. Motivieren und mobilisieren Sie mit Innovationsideen Ihre Vertriebsmitarbeiter.

Profilieren Sie sich in Ihrer Kundenzielgruppe: bieten Sie ihr maßgenaue Lösungen an, die besser sind als die von den anderen Anbietern.

Weitere ausführliche Informationen:
Dieses über 20 Jahre alte Video ist ein Klassiker und immer noch ganz aktuell. Lassen Sie es auf sich wirken. Erfahren Sie in diesem Video die Mechanismen, wie der Erfolg von Unternehmen und Menschen mehr von der Strategie als von der Begabung bestimmt wird und das man nur die Strategie zu verbessern braucht, um sich ganzheitlich besser zu entwickeln als die Wettbewerber.

» http://kunden-sog-system.eu/erfolgs-methode

erstellt am: 12.10.2015

Über den Autor
Success Service Eisele

Success Service Eisele

Wir installieren Kunden-Sog-Systeme® in mittelständische Unternehmen