Einfachere Ressourcenplanung im Projektmanagement – Lösungsansätze für PMO, Projekt und Linie

Fachbeitrag von TPG The Project Group
Ressourcenplanung ist eine große Herausforderung: Die Projekte fordern ausreichend Mitarbeiter, auch wenn nicht alles planmäßig läuft. Die Teamleiter beschweren sich über ständig neue Anforderungen. Und das PMO soll es richten. Gänzlich auflösen wird das PMO diesen Ressourcenkonflikt nie, doch es hat tatsächlich Möglichkeiten, ihn durch ein strategie- und zielorientiertes Vorgehen weitgehend zu entschärfen.

Ressourcenplanung ist eine große Herausforderung: Die Projekte fordern ausreichend Mitarbeiter, auch wenn nicht alles planmäßig läuft. Die Teamleiter beschweren sich über ständig neue Anforderungen. Und das PMO soll es richten. Gänzlich auflösen wird das PMO diesen Ressourcenkonflikt nie, doch es hat tatsächlich Möglichkeiten, ihn durch ein strategie- und zielorientiertes Vorgehen weitgehend zu entschärfen. Dieser Artikel auf dem Blog von TPG Teh Project Group schickt eines vorab: Es gibt bei dem Thema „Ressourcenwettbewerb“ keine Patentlösung und es wird immer „menscheln“. Doch es gibt zwei Zauberworte für eine konfliktarme, an den Unternehmenszielen orientierte Ressourcenplanung: „Priorisierung“ und „Abstimmungsprozesse“.

Artikel lesen unter http://bit.ly/ressourcenplanung

 

Ein Webinar zum Thema findet statt am 27.04.2016: Kostenlose Anmeldung unter www.theprojectgroup.com/webinar 

» http://ppm-paradise.com

erstellt am: 20.04.2016

Über den Autor
TPG The Project Group

TPG The Project Group

- your project experts -