Neuer Standort der crossculture academy in Kiew

Meldung von change project gmbh
Durch ihren neuen Standort in der Ukraine ist die crossculture academy künftig in der Lage, ihre Kunden im osteuropäischen Markt noch besser zu betreuen.

Maryna Trepova und Viktoriya Kravchenko sind die neuen Ansprechpartnerinnen der crossculture academy für den osteuropäischen Markt. Beide verfügen über jahrelange Erfahrung in der Personalentwicklung sowohl in internationalen Unternehmen als auch als Trainerinnen und Beraterinnen.    

Mit ihrem neuen ukrainischen Standort hat die crossculture academy einen weiteren Schritt getan, um Unternehmen und deren Mitarbeiter vor Ort zielgerichtet betreuen zu können. Zudem sollen Unternehmen bei ihrem Engagement in den osteuropäischen und zentralasiatischen Märkten künftig intensiver begleitet und beraten werden, womit eine nachhaltige und effektive Weiterbildung gewährleistet ist.  

„Viktoriya Kravchenko und Maryna Trepova sind zwei kompetente und innovative Expertinnen, deren Fach- und Marktkenntnisse ein optimales Zusammenspiel für eine gelungene Repräsentanz unseres Unternehmens vor Ort schaffen. Daher freuen wir uns sehr auf die neue Zusammenarbeit“, so der Geschäftsführer der crossculture academy, Johannes Klemeyer. 

Die crossculture academy mit Sitz in Stuttgart ist die erste deutsche Onlineplattform für interkulturelle Weiterbildung. Mit ihren E-Learning-Kursen, mehr als 400 Lernvideos und Fachartikeln als Teil einer 24/7-Onlineunterstützung sowie maßgeschneiderten Präsenztrainings und Blended-Learning-Konzepten deckt sie rund 130 Länder und Kulturen ab.

Weitere Informationen unter: www.crossculture-academy.com

Pressekontakt:
Panagiota Gomes da Costa
Tel: +49 711 722 468-46
E-Mail: panagiota.gomes-da-costa@crossculture-academy.com  

» http://www.crossculture-academy.com/pressespiegel/

erstellt am: 25.04.2016

Über den Autor
change project gmbh

change project gmbh

Die Welt besser verstehen!