Zeit fürs Wesentliche - Selbstorganisation für einen klaren Kopf

Veranstaltung von Ulrike Heiß und Florian Hahn GbR
Workshop für alle, die wieder den vollen Überblick haben wollen über E-Mails, Aufgaben und Termine – am 21.10.2016 in Heidelberg

Jedes Wochenende Urlaub!

Die meisten Menschen schaffen es genau einmal im Jahr, all ihre Aufgaben vollständig zu erfassen: kurz bevor sie in Urlaub gehen – denn wer möchte schon im Urlaub von der Kollegin angerufen und zum Sachstand bei Projekt X [hier Ihr schwierigstes, zeitraubendstes persönliches Horrorprojekt eintragen] befragt werden? Damit Sie die Kollegin auf den aktuellen Stand bringen können, müssen Sie zuerst selbst einen Überblick über alles haben, was noch offen oder nicht abgeschlossen ist.

Die meisten erfahren es vor dem Urlaub als beruhigend und befriedigend, ein vollständiges Inventar der eigenen Aufgaben zu haben: So können sie gelassen wegfahren und sicher sein, dass im Büro oder zu Hause nichts anbrennt.

Wie wäre es, wenn jedes Wochenende wie ein kleiner Urlaub wäre? Wie ginge es Ihnen, wenn Sie sicher wären, dass Sie den kompletten Überblick über Ihre Aufgaben haben? Wollen Sie wissen, wie es sich anfühlt, ein leeres E-Mail-Postfach zu haben?

Viele unternehmen zahlreiche Anläufe, ihre Aufgaben zu ordnen, erstellen To-Do-Listen und nutzen dazu smarte Apps und doch rutscht immer wieder etwas durch. Wie kann das sein und warum fällt das Ordnen ihrer Aufgaben sehr intelligenten Menschen so schwer?

Finden Sie es selbst heraus! Im Workshop "Zeit fürs Wesentliche – Selbstorganisation für einen klaren Kopf".

In diesem praxisnahen Seminar erfahren Sie, wie Sie

  • Stress minimieren und dabei maximal produktiv sind,
  • wichtige Projekte voranbringen, auch wenn Sie häufig bei der Arbeit unterbrochen werden,
  • mithilfe eines zuverlässigen Systems Ihre gesamten Termine und Aufgaben so erfassen, dass nichts verloren geht,
  • den Überblick über die tägliche Flut an E-Mails behalten,
  • Ordnung ins Büro und in die Ablage bekommen,
  • Prioritäten in einer neuen, klaren Weise setzen,
  • den Kopf frei bekommen.

Methoden:

Eine praktische Demonstration zum Verarbeiten von E-Mails und zum systematischen Erfassen von Terminen, Projekten und Aufgaben sowie zur Ablage von Referenzmaterial verdeutlicht, wie durch ein systematisches Vorgehen Zeit gespart werden kann.

Die Teilnehmenden arbeiten mit ihren eigenen, konkreten Aufgaben und Projekten und üben so das neue System, Aufgaben zu erfassen und zu klären, anhand realer Beispiele ein.

Sie erlernen den 5-Schritte-Prozess, die 2-Minuten-Regel und die Kategorisierung von Aufgaben nach Kontexten.

Nutzen:

„Klarheitsrendite“: höhere persönliche Produktivität durch Überblick über Projekte, Aufgaben, Termine und Fristen, leichte und sparsame E-Mail-Kommunikation in Teams und klare Prioritäten

Teilnehmende: max. 12 Personen

Für wen:

Für Führungskräfte und deren Assistenten/innen; Teams; alle, die beruflich viel unterwegs sind bzw. mehrere Arbeitsplätze haben (z. B. Büro und Home-Office); Menschen mit unregelmäßigen Arbeitszeiten und alle modernen Wissensarbeiter/innen

Teilnehmerstimmen:

„Ich habe im Seminar erkannt, dass ich mit einer strukturierten und klar gegliederten Arbeitsweise meine Produktivität und Effektivität erheblich steigern kann... und ich kann sicher sein, dass nichts verloren geht.“
Benjamin Lacey, Übersetzer beim Sprachendienst der Deutschen Bundesbank, Frankfurt

„Am meisten profitiert habe ich von der Möglichkeit, das System in kleinen Schritten umstellen und anwenden zu können und auch durch kleine Kursänderungen schon sehr große und positive Veränderungen festzustellen.“
Alexandra Fritz, Architektin, Rastatt

„Das Seminar hat bei mir mental einen Schalter umgelegt, aus Bergen werden nächste Schritte und alles kommt mühelos in Bewegung. Ich habe wieder die Kontrolle über alle meine Vorgänge und erledige die "To dos" mit Freude und Leichtigkeit. Bei mir heißt das Fach: Action now.“
Manuela Sumser, Seminarleiterin und Autorin, Stutensee

„Als Unternehmer und Trainer bin ich permanent unterwegs und habe keine festen Arbeits- und vor allem Bürozeiten. Das mir ein Selbstmanagement-Seminar was bringen sollte, hätte ich nie gedacht. Doch Uli Heiß hat es geschafft mich zu überzeugen und vor allem mich zu begeistern. Tolles Seminar, einfühlsame und sehr professionelle Leitung und mein Leben hat sich im Bezug auf meine Selbstorganisation total verändert. Danke für diese verändernde Erfahrung.“
Thomas Wunderberg, Geschäftsführer von Improved Reading Rhein/Neckar, Karlsruhe

Ihre Trainerin:

Ulrike Heiß ist Trainerin für Selbstorganisation, Zeitmanagement und persönliche Produktivität.

Nach ihrem Universitätsabschluss als Diplom-Übersetzerin absolvierte sie diverse Zusatzausbildungen im Bereich Leadership, Kommunikation und der systemischen Familien- und Organisationsaufstellung und ist seit über zehn Jahren erfolgreich selbständig. Zunächst im Bereich der medizinischen und zahnmedizinischen Fachübersetzungen für Dentalindustrie und Verlage und seit 2009 auch mit Seminaren, Coachings und Vorträgen. Im Ehrenamt engagiert sie sich im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer.

Ulrike Heiß ist eine Hälfte der Ulrike Heiß und Florian Hahn GbR und Partnerin der Business Performance Academy in Heidelberg. 

Termin und Ort:

21.10.2016, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Heidelberg, Hotel Europäischer Hof

Investition:

580,- Euro zuzüglich 19% MwSt., online und telefonisch buchbar über die Business Performance Academy

» Anmeldung über die Business Performance Academy in Heidelberg

erstellt am: 22.08.2016

Über den Autor
Ulrike Heiß und Florian Hahn GbR

Ulrike Heiß und Florian Hahn GbR