Kasperczyk, Stephan; Scheel, Alexander

Projektmanagement kompakt – Systematisch zum Erfolg Soft Skills und Techniken für Projektleiter

Projektmanagement kompakt – Systematisch zum Erfolg

Praktische Ratschläge für den Projektalltag bieten die beiden Autoren in diesem Buch, ohne komplizierte Systematik, dafür die Ziele klar vor Augen. Sie beschränken sich auf die Werkzeuge, die gerade bei der Unsicherheit und Unplanbarkeit von Projekten hilfreich sind.

Göttingen: Business Village, 2008, 103 Seiten
ISBN-10: 3934424929
ISBN-13: 9783934424920


Projektmanagement ist die Bewältigung des Unsicheren und Unplanbaren, meinen die beiden Unternehmensberater und Autoren dieses Buches. Diese Erkenntnis ist Grundlagen für die Methoden und Werkzeuge, die Kasperczyk und Scheel hier vorstellen. Gerade weil Projekte diese Eigenschaft haben, komme es vor allem darauf an,

  • Projekte am Laufen zu halten,

  • Störfälle zu meistern und

  • auch in kritischen Situationen einen klaren Kopf zu bewahren.

Dafür stellen die Autoren ihre Werkzeuge vor, um nicht in Entscheidungsfallen zu tappen, hilfreiche Pläne zu machen oder Projektzerstörer unschädlich zu machen. Ihr Ziel: Projekte sollen kein Ausnahmefall sein, sondern professionell bewältigt werden. Projekte sollen spannend und zielführend für das Unternehmen sein. Die Auswahl des Projektleiters und des Projektteams sind zwei besonders wichtige Schritte zu Beginn. Worauf es dabei ankommt, erfährt der Leser in den ersten Kapiteln. Dort wird außerdem erläutert, welche Möglichkeiten der Planung es auch bei Projekten gibt. Die Kernelemente sind:

  • Auftragsklärung und Zielformulierung;

  • Terminplanung und

  • Kostenvorausschau.

Was das Buch von vielen anderen unterscheidet, sind die ausführlichen Erläuterungen, wie man mit sogenannten Projektzerstörern umgehen kann. Hier zeigen Kasperczyk und Scheel, welche Konfliktpotenziale bestehen, wie man sie eingrenzt und wie man sie bewältigt.

Drei Beispiele (in Form von Interviews) im letzten Teil des Buches machen deutlich, wie die Werkzeuge und Methoden der Autoren angewendet werden können. Hilfreich sind auch viele Checklisten und Arbeitsformulare, die direkt genutzt werden können.

Das meiste aus diesem Buch findet sich auch in anderen Ratgebern zum Projektmanagement. Beim aufmerksamen Lesen dürften auch für erfahrene Projektmanager noch hilfreiche Anregungen enthalten sein. Insbesondere bei den Ausführungen zum Umgang mit Kollegen im Projektteam oder im Umfeld aus dem Unternehmen.