Archiv
Hilker, Claudia

Social Media für Unternehmer Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt

Wer in die Welt des Web 2.0 einsteigen möchte, für den ist dieses Buch hilfreich. Die PR-Fachfrau Claudia Hilker erklärt Funktionsweise und Nutzen aller wichtigen Plattformen von Facebook bis XING. Interessierte erhalten damit einen Überblick, wie sie Social Media für das Marketing, den Service, die Pressearbeit, für die Kundenbetreuung und die Kundenbindung nutzen können.

Wien: Linde, 2010, 196 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3709303222
ISBN-13: 978370930322
Rezensiert von: Wolfgang Hanfstein, www.Managementbuch.de

 mit 5 von 5 Punkten bewertet
Buch kaufen

Das kompakte Einführungsbuch für Unternehmer, Selbstständige und Marketingverantwortliche, die bisher einen mehr oder weniger großen Bogen um Social Media gemacht haben. Die PR-Fachfrau Claudia Hilker erklärt Funktionsweise und Nutzen aller wichtigen Plattformen und Medien von Facebook bis XING. Weil sie dazu auch Experten wie Klaus Eck und Joachim Rumohr zu Wort kommen lässt, gibt sie ihren Lesern mit "Social Media für Unternehmer" einen prima Schlüssel für das Web 2.0 in die Hand.

Wenn die Kunden ins Web 2.0 gehen

Mitmachen, zuschauen oder draußenbleiben? Social Media ist seit dem unglaublichen Aufstieg von Facebook für die einen zum Reizwort, für die anderen zur Wunderdroge geworden. Fest steht: Nix genaues weiß man nicht. Nur, dass im Internet etwas im Entstehen ist, das die bisherigen Kauf- und Entscheidungsgewohnheiten verändert. Ob sich also das Engagement im Social Web für Unternehmen heute schon rechnet (und nur darauf kommt es für Unternehmen an) ist also nicht die Frage. Sondern die, ob sich vom Markt abkoppelt, wer die neue Sprache nicht spricht.

Einmal Facebook - Qype und zurück

Voraussetzung, die neue Onlinewelt richtig einschätzen zu können, ist es, diese Welt zu kennen. Deshalb erklärt Claudia Hilker zuerst alle wichtigen Plattformen, Medien und Systeme. Und die heißen Facebook, XING, Twitter, Qype, Youtube, StudiVZ, Wer-kennt-wen, LinkedIn, Flickr, Wikipedia. Die meisten werden das eine oder andere Netzwerk bereits kennen. Social Media zu bedienen bedeutet aber, die Funktionsweisen und Wechselwirkungen aller Netzwerke zu verstehen. Und dazu leistet "Social Media für Unternehmer" einen sehr guten Beitrag. Sehr gut in diesem Zusammenhang auch die Hinweise, das Web lokal, also für die Kunden(werbung) vor Ort zu nutzen.

Für kleine und mittlere Unternehmen und Selbstständige

Achtung, Kosten! Im Social Web geht es nicht nur um Kommunikation, sondern auch um Geld. Denn wer mitreden will, muss investieren. Vor allem Manpower. Damit diese Ressourcen gut angelegt sind, empfiehlt die Autorin gangbare Strategien. Denn das Social Web eignet sich für das Marketing genauso wie für die Personalsuche, für den Service, die Pressearbeit, die Kundenbetreuung und die Kundenbindung.

Kleines Manko

Claudia Hilker sieht die Web2.0-Möglichkeit manchmal leicht rosarot, wenn Sie zum Beispiel virale Marketingaktionen von VW und BMW als Vorbild preist. Denn von den Budgets, mit denen die beiden Giganten hantieren (eine Videoserie mit Hape Kerkeling und ein aufwändiger Film), können die Unternehmer und Selbstständigen, die mit diesem Buch angesprochen werden, nur träumen.

Dennoch eindeutige Managementbuch.de - Empfehlung, weil "Social Media für Unternehmer" den aktuell besten und am einfachsten zu lesenden Überblick zum Thema bietet.