Management-Handbuch

 
Diesen Monat kostenlos
  • Spontan präsentieren

    Für die Vorbereitung eines Vortrags ist nicht immer genug Zeit. Manchmal müssen Mitarbeiter und Führungsverantwortliche eine kurze Rede aus dem Stegreif halten. Zum Beispiel wenn sie spontan den Stand ihres Projekts erläutern, die Arbeit des Teams präsentieren oder in einer Besprechung etwas sagen müssen oder wollen. Mit einigen Techniken entwickelt der Vortragende leicht einen roten Faden, der ihn durch seine Stegreifrede leitet. weiterlesen »

Neu im Handbuch
  • Mitarbeiterbindung

    Weil Unternehmen mehrfach von leistungsfähigen und qualifizierten Mitarbeitern profitieren, muss Personalbindung oder Mitarbeiterbindung zur unternehmerischen Zielsetzung werden. Die Loyalität der Mitarbeiter lässt sich mit einem strategischen Personalbindungsmanagement erhöhen. Zu den Maßnahmen der Mitarbeiterbindung gehört die passgenaue Personalauswahl genauso wie Elemente der Personalpolitik und Unternehmensgestaltung.weiterlesen »

  • Bilanzkennzahlen

    Wie erfolgreich ist ein Unternehmen? Die Bilanz und daraus errechnete Kennzahlen sollen das zeigen. In dieser Lösungshilfe finden Sie Erläuterungen zu wichtigen Bilanzkennzahlen und Excel-Vorlagen, mit denen sie berechnet und visualisiert werden.weiterlesen »

  • Projektsteuerung

    Diese Excel-Vorlage für Angebotsverfolgung, Projektsteuerung und Projektabrechnung schafft einen Überblick, wenn viele Projekte als Kundenaufträge gemanagt werden müssen. Hier finden Sie die Erläuterungen zum Einsatz der Excel-Vorlage.weiterlesen »

Die Top Kapitel
  • Marketingplan

    Der Marketingplan ist das zentrale Management-Instrument im Marketing. Um Werbung, Promotion und andere Marketingaktionen zielgerichtet und erfolgreich einzusetzen, müssen das Umfeld und die Ausgangssituation analysiert und Strategie und Ziele geklärt sein. Im Rahmen der Marketingplanung werden alle Informationen zusammengestellt und erläutert. weiterlesen »

  • Prozessmanagement

    Wer Prozesse richtig definiert, gestaltet und lebt, kann Kunden besser zufrieden stellen und kann schneller neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Er hat Kosten und Qualität im Griff und vermeidet bei seinen Mitarbeitern Frustration, die dann entsteht, wenn nicht alles planmäßig läuft. weiterlesen »

  • Key Account Management

    Schlüsselkunden sind für den Umsatz und die zukünftige Entwicklung eines Unternehmens besonders wichtig. Deshalb sollte die Vertriebsorganisation mit einem Key Account Management darauf ausgerichtet sein, diese Kunden besonders gut zu betreuen. Voraussetzung ist, dass man sie gut kennt. weiterlesen »