Qualitätsmanagement

  • Arbeitsschutz

    Die gesetzlichen Anforderungen zum Arbeitsschutz sind sehr vielfältig. In dieser Lösungshilfe haben wir die wichtigen Aufgaben rund um den Arbeitsschutz dargestellt und erläutert. Mit den Vorlagen können Sie die einzelnen Aufgaben planen und durchführen.weiterlesen »

  • Beschwerdemanagement

    Wenn sich Kunden bei einem Unternehmen über dessen Produkte, Leistungen oder Service beschweren, ist das eine besondere Chance. Denn solche Kunden lassen sich mit einem professionellen Beschwerdemanagement noch enger an das Unternehmen binden, wenn ihre Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen werden. Voraussetzung ist, dass alle Mitarbeiter wissen, wie sie mit Kunden und ihren Reklamationen umgehen. Außerdem müssen die Prozesse des Beschwerdemanagements klar geregelt sein und EDV-Systeme müssen sie unterstützen.weiterlesen »

  • FMEA

    Fehlerhafte Produkte oder Fehler bei der Herstellung verursachen immer Ärger. Wenn erst der Kunde sie entdeckt, ist er enttäuscht und reklamiert. Das kann für den Hersteller sehr teuer werden. Auch wenn sie vorher rechtzeitig erkannt werden, sind die Fehlerbehebung oder Nacharbeit meist sehr aufwendig. Mithilfe der Fehler-Möglichkeiten- und Fehler-Einfluss-Analyse (FMEA) können Fehlerursachen frühzeitig erkannt und Fehler vermieden werden.weiterlesen »

  • Kaizen

    Sei fleißig und sparsam – so lautet das Erfolgsrezept, das zum weltberühmten Toyota-Produktionssystem gehört. Dahinter steht das Prinzip, jegliche Verschwendung zu vermeiden und jeden Tag Verbesserungen einzuführen. Mit dem Begriff Kaizen oder kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) hat diese Denkweise seit Beginn der 1990er Jahre auch in Europa Bedeutung gewonnen.weiterlesen »

  • Produkthaftung

    Wer ein Produkt in Verkehr bringt, ist für die Schäden, die es anrichten kann, verantwortlich. Er muss nachweisen, dass er allen sogenannten Verkehrssicherungspflichten nachkommt und die notwendige Sorgfalt walten lässt. Maßgeblich sind die gesetzlichen Regelungen zur Produkthaftung. Hier erfahren Sie, was Sie beachten müssen und wie Sie agieren sollten.weiterlesen »

  • Qualitätsmanagement ISO 9001

    Die Normenfamilie der Reihe DIN EN ISO 9000 ff. ist Grundlage für das weltweit bekannteste und am weitesten verbreitete Managementsystem. Die Dokumente der Norm formulieren, was Unternehmen tun können und sollten, um den Qualitätsanforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden. Die zentralen Anforderungen sind in der DIN EN ISO 9001:2000 formuliert, die wir hier vorstellen.weiterlesen »

  • Qualitätsmanagement mit Excel

    Mit insgesamt 61 Excel-Vorlagen! -- In dieser Lösungshilfe haben wir wichtige und hilfreiche Werkzeuge des Qualitätsmanagements in Form von Excel-Vorlagen aufbereitet. Die Vorlagen unterstützen Sie bei Ihren Aufgaben rund um das Qualitätsmanagement, wenn Sie Fehler bei Produkten, Dienstleistungen und Prozessen erkennen, beseitigen und - am besten - vermeiden wollen. Damit arbeiten Sie systematisch, professionell und effizient. -- Die Lösungshilfe wird durch weitere Vorlagen ergänzt.weiterlesen »

  • Six Sigma

    Six Sigma steht für das (fast) fehlerlose Unternehmen. Das umfassende Konzept des Qualitätsmanagements kombiniert viele Methoden und Werkzeuge. Wer sie beherrscht darf sich Träger eines Six Sigma-Gürtels nennen.weiterlesen »


Downloads
  • Excel-Vorlagen
    Vorlagen für Controlling, Kennzahlenmanagement, Berichtswesen und Projektmanagement
  • Projektmanagement mit Excel
    83 Excel-Arbeitsmappen mit 51 Seiten Erläuterung
    Frei für Premium-Mitglieder
    EUR 29,00
    Inkl. 19% MwSt.