Premium
Geschäftsmodelle als Business Model Canvas

Informationskanäle und Leistungskanäle aufbauen: Channels

Wie erfahren Ihre Kunden von Ihrem Produkt und Ihrem Angebot? Um diese Frage geht es im dritten Baustein der Business Model Canvas. Hier entwickeln Sie Ihre Marketing- und Vertriebskanäle. Im ersten Schritt geht es darum, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen. Dann führen Sie Ihre Kunden durch den Verkaufsprozess und betreuen diese auch nach dem Kauf.

Kunden informieren und Leistung liefern

Wie erfahren Ihre Kunden von Ihrem Produkt und Ihrem Angebot? Um diese Frage geht es im dritten Baustein der Business Model Canvas. Hier entwickeln Sie Ihre Marketing- und Vertriebskanäle. Im ersten Schritt geht es darum, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen. Dann führen Sie Ihre Kunden durch den Verkaufsprozess und betreuen diese auch nach dem Kauf.

Wenn klar ist, wer Ihre Kunden sein sollen (Kundensegmentierung) und was Sie diesen Kunden anbieten (Wertangebot), dann stellt sich die Frage: Wie kommen Kunde und Angebot zusammen? Die Antwort hat zwei Aspekte:

  • Sie müssen den Kunden über Ihr Wertangebot informieren. Dafür braucht es geeignete Kanäle, über die sich Kunden informieren können und über die sie die Ware begutachten und bewerten können. Das erfolgt über den Marketingkanal.
  • Sie müssen die Leistung und die Produkte liefern. Das ist Aufgabe der sogenannten Distributionspolitik. Hier wird festgelegt, wie die Ware zum Kunden kommt oder die Dienstleistung vermittelt wird. Dazu errichten Sie einen Vertriebskanal.

Marketing- und Vertriebskanäle gestalten

Wenn Sie Marketing- und Vertriebskanäle aufbauen, müssen Sie nach Business Model Canvas folgende Phasen unterscheiden:

  1. Aufmerksamkeit des Kunden gewinnen für das eigene Leistungsangebot und für den Wert und den Nutzen, den Ihr Kunde mit Ihrer Leistung erhalten kann. Sie geben ein Nutzenversprechen.
  2. Information des Kunden, sodass dieser Ihr Angebot bewerten und sich eine Meinung bilden kann.
  3. Kaufakt durchführen, indem der Kunde Ihr Produkt kauft und Geld und Produkt übergeben werden. Außerdem werden alle vertraglichen Bedingungen mit dem Kaufakt festgelegt.
  4. Unterstützung nach dem Kauf anbieten, sodass sich der Kunde nach dem Kauf nicht allein gelassen fühlt und weiß, wohin und an wen er sich wenden kann, wenn Probleme auftauchen.

Marketing- und Vertriebskanäle in der Praxis

Es gibt viele technische und organisatorische Möglichkeiten, um Informationen und Ware zu tauschen. Die Aufmerksamkeit wird meist über Werbung gelenkt. Produktinformationen erhält der Kunde durch Broschüren, über das Internet, über die Verpackung oder von geschultem Verkaufspersonal. Der Kauf erfolgt direkt vom Hersteller oder über dazwischen geschaltete Händler oder Vermittler. Die Unterstützung nach dem Kauf erfolgt über Callcenter oder eine Serviceabteilung.

Informations- und Distributionskanäle aufbauen

Entwickeln Sie die Marketing- und Vertriebskanäle (Information und Distribution) für Ihr Geschäftsmodell mithilfe weiterer Vorlagen, die Sie im Kapitel Multi-Channel-Marketing des Management-Handbuchs finden. 

Praxis

Marketing- und Vertriebskanäle zum Kunden planen und aufbauen

Mit der folgenden Vorlage identifizieren Sie die für Ihre Kunden und Leistungen geeigneten Marketing- und Vertriebskanäle zur Informationsvermittlung und zur Warenvermittlung. Sie erarbeiten, welche Maßnahmen Sie im Einzelnen ergreifen müssen, um den Kanal aufzubauen und zu nutzen. Beantworten Sie dazu die Fragen in der folgenden Vorlage:

  • Wie lenken wir die Aufmerksamkeit auf die Produkte und Dienstleistungen?
  • Wie helfen wir den Kunden, das Wertangebot unseres Unternehmens zu bewerten?
  • Wie ermöglichen wir es den Kunden, spezifische Produkte und Dienstleistungen zu kaufen?
  • Wie vermitteln wir den Kunden ein Wertangebot?
  • Wie unterstützen wir die Kunden auch nach dem Kauf?
Premium
schließen
Weiterlesen und alle Vorlagen nutzen.
Premium-Mitgliedschaft

Als Premium-Mitglied haben Sie Zugriff auf das komplette Management-Handbuch:

  • über 150 Kapitel: von ABC-Analyse bis Zeitmanagement
  • über 1.800 Vorlagen, Checklisten, Excel-Tabellen zum Download
  • nur 57 EUR pro Jahr*
  • Ermäßigung für Studierende
Zur Anmeldung
Kapitel kaufen
Kaufen Sie das komplette Kapitel "Geschäftsmodelle als Business Model Canvas" mit allen Vorlagen zum Preis von nur 9,80 EUR*.
Zum Shop

* Preis gültig in Deutschland. In anderen Ländern kann der Preis höher oder niedriger liegen.

Downloads
  • Excel-Vorlagen
    Vorlagen für Controlling, Kennzahlenmanagement, Berichtswesen und Projektmanagement
  • Key Account Management
    32 Seiten E-Book, 10 Excel-Tabellen, 6 Checklisten und 18 Vorlagen