Dokumenten-Paket

Prozessmanagement

Anleitung und Tools, wie Sie Prozesse und Abläufe im Unternehmen identifizieren, beschreiben, bewerten, visualisieren und optimieren. Mit Vorlagen zur Prozess-Analyse und Prozess-Optimierung.

51 Seiten E-Book, 9 Excel-Tabellen, 3 Checklisten und 20 Vorlagen

EUR 9,80
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Qualität verbessern, Zeit einsparen und Kosten senken – das funktioniert nur, wenn Sie die Prozesse und Abläufe in Ihrem Unternehmen genau kennen, richtig visualisieren und analysieren. Prozessmanagement ist die Grundlage für alle unternehmerischen Aktivitäten. In der Vorlage Prozesse analysieren, gestalten und optimieren (21 Seiten) haben wir alle Schritte und Aufgaben des Prozessmanagements dargestellt und mit Check-Fragen und Beispielen aufbereitet.

Für alle Prozesse müssen Sie die Ziele bestimmen, die Sie damit verfolgen. Daraus leiten Sie den Zweck des Prozesses und seine Prozessqualität und Leistungsmerkmale ab. Beispiel: Sie wollen Ihre Produktpalette ausweiten? Dann müssen Sie die Prozesse zur Produktentwicklung und Markteinführung optimieren. Prüfen Sie Ihre Prozessziele mit unserer Vorlage Prozessziele überprüfen.

Wichtig zu wissen ist, wie leistungsfähig Ihre Kernprozesse in Bezug auf die Strategien und Ziele sowie einzelne Leistungsparameter sind. Anhand unserer Excel-Vorlage Prozesse auf Stärken und Schwächen überprüfen können Sie eine erste Diagnose für Ihre wichtigen Prozesse durchführen: Was läuft gut, was läuft nicht gut im Prozess? Dies bilden Sie mit Hilfe von Kennzahlen ab, mit denen Sie die Leistungen ihrer Prozesse messen.

Mit der Vorlage Ebenen der Prozessbeschreibung im Unternehmen beschreiben und analysieren Sie zunächst auf einer übergeordneten Ebene die Kernprozesse für das gesamte Unternehmen. Dann gehen Sie in die Details und beschreiben und überprüfen Teilprozesse, Abläufe und Tätigkeiten auf Arbeitsplatzebene. So entdecken Sie Schwachstellen und Verbesserungspotenziale. Oft werden Prozesse in Form von sogenannten Swimlanes dargestellt. Solche Prozess-Swimlanes erstellen Sie einfach mit der Vorlage Prozess-Schwimmbahnen visualisieren.

Ein Werkzeug der Prozessanalyse ist die Portfolio-Analyse. Dazu werden die Kernprozesse bezüglich zweier Vergleichsmerkmale in einer Matrix abgebildet. Mit unseren Excel-Arbeitsvorlagen können Sie automatisiert Portfolios für wichtige Prozesse darstellen in Bezug auf Ressourcen und Ergebnisse sowie Kundennutzen und Unternehmenserfolg.

Für die Detailanalyse und die Schwachstellenanalyse für Ihre Prozesse müssen Sie nach Indikatoren für Schwachstellen schauen und die Ursachen erkennen. Das lässt sich mit dem Ishikawa-Diagramm durchführen und abbilden. Nutzen Sie dazu die Vorlage Fehlerursachen im Prozess erkennen mit dem Ishikawa-Diagramm oder Fischgräten-Diagramm.

Sie wollen Ihre Prozesse verbessern? Empfehlenswert ist, einen groben Plan dafür zu entwerfen, der beschreibt, welche Ziele wichtig sind und wie die idealen Prozesse ablaufen sollen. Danach gehen Sie Schritt für Schritt vor und entwickeln einen Maßnahmenplan, zum Beispiel nach dem PDCA-Zyklus. Auch dafür haben wir eine Vorlage: Prozesse mit dem PDCA-Zyklus optimieren.

Inhalt

  • Vorlage für die Prozessanalyse und Prozessplanung
  • Prozesse beschreiben und modellieren
  • Vorgehensweise zur Prozessvisualisierung
  • Prozessqualität ermitteln
  • Prozesse analysieren und Schwachstellen erkennen
  • Prozesse verbessern und optimieren
Datei
ZIP-Datei (3,0 MB)
AnforderungenMicrosoft® Office97
Umfang51 Seiten E-Book, 9 Excel-Tabellen, 3 Checklisten und 20 Vorlagen
Art.-Nr.99.012
Autorbusiness-wissen.de
Schlagwörter Unternehmensführung, Prozessmanagement, Ablauforganisation

Mehr Ansichten

Im Paket enthalten