Vorlage

Teammitglieder verstehen und mit ihnen besser umgehen

Wenn Sie mit anderen Menschen zusammenarbeiten, müssen Sie deren Eigenarten, Vorlieben, Einstellungen und Werte kennen. Nur mit gegenseitigem Respekt für die eigene Persönlichkeit funktioniert Teamarbeit. Hier finden Sie eine Übersicht über mögliche Charaktertypen und Tipps, wie Sie mit den einzelnen Menschen in Ihrem Team als Vorgesetzter oder Kollege umgehen können.

6 Seiten

EUR 3,00
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Wie sich ein Mitarbeiter oder ein Kollege in die Teamarbeit, in einem Projekt oder in seiner Abteilung einbringt, hängt von seinem Persönlichkeitstyp ab. Also von seinen Werten, Einstellungen, Vorlieben, Präferenzen, Zielen, Motiven und von seinem Selbstverständnis. Diese Merkmale sind bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt. Wir kennen alle Kollegen, die zum Beispiel eher

  • rational, analytisch, still, strukturiert oder
  • emotional, kreativ, gesprächsfreudig, sprunghaft sind.

Beides ist völlig normal und kann Vorteile und Nachteile haben. In der Realität sind die Persönlichkeiten natürlich noch viel differenzierter und kommen in vielen Mischformen vor. Wichtig ist vor allem: Wie gehen wir mit jedem Typen um? Wie kommen wir mit ihm zurecht? Und wie verhalten wir uns ihm gegenüber?

Je nachdem, wie Sie Ihre Teammitglieder oder Kollegen einschätzen, welchen Typen Sie ihm zuschreiben, so können Sie diese in Ihrem Projekt behandeln oder ihnen entsprechende Aufgaben und Rollen zuordnen. Und so kommen Sie selbst mit ihm zurecht.

In der Psychologie und angrenzenden Wissenschaften wurden viele Modelle entwickelt, um die Persönlichkeit von Menschen zu beschreiben und zu kategorisieren. Am bekanntesten ist das Fünf-Faktoren-Modell (Big Five), das folgende Kategorien einer Persönlichkeit umfasst:

  • Neurotizismus: Umgang mit Emotionen, Labilität vs. Stabilität,
  • Introversion und Extraversion, Geselligkeit, Gesprächigkeit
  • Offenheit für Erfahrungen, Experimentierfreudigkeit
  • Verträglichkeit im Umgang mit anderen, Mitgefühl
  • Gewissenhaftigkeit

Ein anderes differenzierteres Modell der Persönlichkeitstypen ist das Team Management System (TMS). Es unterscheidet:

  • Informierte Berater
  • Kreative Innovatoren
  • Entdeckende Promoter
  • Auswählende Entwickler
  • Zielstrebige Organisatoren
  • Systematische Umsetzer
  • Kontrollierende Überwacher
  • Unterstützende Stabilisatoren

Eine Beschreibung dieser Typen finden Sie in dieser Vorlage. Daraus lassen sich Tipps, wie Sie mit den einzelnen Typen umgehen können, ableiten.

Datei
Microsoft Word Datei (69,5 KB)
AnforderungenMicrosoft® Word97
Umfang6 Seiten
Art.-Nr.99.028.02
Autorbusiness-wissen.de
Schlagwörter Führungskompetenz, Teamarbeit

Mehr Ansichten

Pakete mit dem Produkt