Dokumenten-Paket

Mitarbeitergespräche führen

Wie Sie als Vorgesetzter Mitarbeitergespräche vorbereiten, führen und nachbereiten. Mit Tipps und Formulierungsbeispielen.

31 Seiten E-Book, 5 Checklisten, 1 Formular und 6 Vorlagen

EUR 9,80
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Führungskräfte müssen regelmäßig sowie anlassbezogen Mitarbeitergespräche führen über Unternehmensziele, Aufgaben, Arbeitsergebnisse, die Zusammenarbeit und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten Ihrer Beschäftigten. Jedes Ziel und jede Gesprächssituation verlangen einen eigenen Gesprächstyp. So können folgende Gesprächstypen unterschieden werden:

  • Delegationsgespräch
  • Kritikgespräch
  • Beratungsgespräch oder Informationsgespräch
  • Mitarbeitergespräch zur Mitteilung von Entscheidungen
  • Mitarbeitergespräch zur Überzeugung
  • Konfliktgespräch oder konfrontatives Gespräch

In der Vorlage Typen von Mitarbeitergesprächen unterscheiden haben wir die verschiedenen Gesprächstypen mit den jeweiligen Merkmalen und Anwendungsgebieten auf einen Blick zusammengestellt. Damit können Sie prüfen, welcher Gesprächstyp der Situation in Ihrem Fall angemessen ist.

Für alle Typen des Mitarbeitergesprächs gilt: Das Gespräch muss gut vorbereitet werden. Hierfür können Sie die ausführliche Vorlage Gesprächsleitfaden für Mitarbeitergespräche nutzen. Mit den darin enthaltenen Aspekten und Fragen zu unterschiedlichen Themen können Sie das Gespräch Schritt für Schritt vorbereiten und mit dem Formular Mitarbeitergespräche dokumentieren alle wichtigen Punkte festhalten.

Als Führungskraft delegieren Sie Aufgaben und müssen dafür sorgen, dass diese entsprechend erledigt werden. Führen Sie bei wichtigen Aufgaben ein Delegationsgespräch, in dem Sie Aufgaben systematisch entlang der W-Fragen delegieren. Mit der gleichnamigen Vorlage behalten Sie zudem den Überblick über die wichtigen delegierten Aufgaben.

Viele Führungskräfte scheuen offene Kritik, wenn sie beispielsweise mit einer Arbeitsleistung unzufrieden sind. Doch das Kritikgespräch ist notwendig und kann nicht delegiert werden. Lesen Sie, welche Punkte beim Kritikgespräch wichtig sind, um Einsicht bei den Mitarbeitenden zu erreichen. In einer Checkliste finden Sie Formulierungsbeispiele für verschiedene Situationen eines Kritikgesprächs. Und weil Kritik nicht von allen positiv angenommen wird, ist es hilfreich, sich die Checkliste Formulierungsbeispiele für die Antwort auf typische Mitarbeiterreaktionen anzuschauen.

Zur Vorbereitung auf ein Beratungs- oder Informationsgespräch oder auf ein Konfliktgespräch können Sie sich an den entsprechenden Gesprächsleitfäden orientieren. Außerdem lesen Sie die wichtigsten Techniken und Aspekte für die unterschiedlichen Arten von Mitarbeitergesprächen.

Inhalt

  • Wie Sie ein Mitarbeitergespräch vorbereiten und durchführen
  • Vorlage für ein Delegationsgespräch
  • Vorlage für ein Kritikgespräch
  • Vorlage für ein Beratungsgespräch oder Informationsgespräch
  • Vorlage für ein Mitarbeitergespräch zur Mitteilung von Entscheidungen
  • Vorlage für ein Mitarbeitergespräch zur Überzeugung
  • Vorlage für ein Konfliktgespräch oder konfrontatives Gespräch
Datei
ZIP-Datei (1,3 MB)
AnforderungenMicrosoft® Office97
Umfang31 Seiten E-Book, 5 Checklisten, 1 Formular und 6 Vorlagen
Art.-Nr.99.004
Autorbusiness-wissen.de
Schlagwörter Führung, Kommunikationsmanagement, Mitarbeitergespräch, Gesprächsführung, Führungskompetenz

Mehr Ansichten