Debriefing

Dokumenten-Paket

Ruhestand, Jobwechsel, Versetzung oder Kündigung – wenn ein Experte und Know-how-Träger seine Abteilung oder das Unternehmen verlässt, dann gehen wertvolles Wissen und Erfahrungen verloren. Wer den Ausstieg richtig plant und ein systematisches Debriefing oder Abschlussgespräch durchführt, kann vieles retten. Die Analyse dessen, was der Mitarbeiter alles getan und dabei gelernt hat, lohnt sich immer. Denn sie ist eine wichtige Quelle für Qualitätssicherung und für Verbesserungen.

EUR 9,80
Inkl. 19% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Bei einem Stellenwechsel lassen sich unterscheiden: Mitarbeiter mit Fachwissen scheidet aus, eine Führungskraft verlässt das Unternehmen oder ein Projekt wird beendet und die Mitarbeiter scheiden aus dem Projekt aus. In allen diesen Fällen ist ein Debriefing bzw. das Übergabegespräch und die damit verknüpften Maßnahmen, wie sie im Folgenden vorgestellt werden, hilfreich.

Sie können die folgende Beschreibung und die Arbeitsvorlagen auch so anpassen und als Organisationshilfsmittel nutzen, dass Sie zukünftig bei jedem Stellenwechsel eingesetzt werden. Die dokumentierten Ergebnisse sind Grundlage für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter und für das Prozessmanagement und die kontinuierliche Verbesserung.

Inhalte:

  • Analyse der Ausgangssituation
  • Analyse Aufgaben und Prozesse
  • Wissen erkunden
  • Risiken des Mitarbeiterwechsels erkennen und beherrschen
  • Organisation des Arbeitsplatzes und Formalitäten
  • Quellen und weiterführende Informationen zum Debriefing
Datei
ZIP-Datei (906,9 KB)
Umfang22 Seiten + 5 Arbeitsvorlagen und Checklisten
Art.-Nr.99.083
Autorbusiness-wissen.de

Mehr Ansichten