E-Book

Konstruktiver Umgang mit psychischen Belastungen und Auffälligkeiten bei Mitarbeitern

Ob Burnout, Stress oder Suchtprobleme – Arbeitsverdichtung und wirtschaftlicher Druck führen immer mehr zu psychischen Problemen. Die demografische Entwicklung verstärkt diesen Trend. Weil Mitarbeiter mit psychischen Problemen ihre Leistungsfähigkeit einbüßen, haben Unternehmen Probleme, die Kräfte zu mobilisieren, die sie zur Bewältigung schwieriger Unternehmenssituationen benötigen.

101 Seiten

EUR 25,00
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Psychische Probleme werden in der Arbeitswelt häufig tabuisiert. Anzeichen werden verheimlicht oder ignoriert - von den Betroffenen, von Kollegen und Vorgesetzten. Dieses Verhalten führt oft dazu, dass sich die psychische
Störung zu einem schwerwiegenden Problem entwickelt oder gar als Krankheit manifestiert. Die Zahl der durch psychische Erkrankungen verursachten Ausfalltage heute ist im Vergleich zu Anfang der 90er Jahre um ein Drittel  gestiegen.

Gerade weil betroffene Mitarbeiter versuchen, ihre Schwierigkeiten zu verheimlichen, ist die Sensibilität der Führungskraft gefordert. Das Arbeitsschutzgesetz untermauert diese Fürsorgepflicht, indem es von einem
Gesundheitsbegriff ausgeht, der das psychische Wohlbefinden der Beschäftigten mit umfasst.

Inhalt

1. Wenn Führung schwierig wird ...

  • Begriffsbestimmung: Psychisch Krank - seelisch behindert
  • Ursachen und Hintergründe
  • Symptome
  • Frühwarnsystem und Checkpunkte
  • Die Rolle der Führungskraft im Spannungsfeld zwischen Betroffensein und Fürsorgeverantwortung
  • Verantwortung und Handlungsrahmen

2. Spezielle Phänomene

  • Phänomen Stress
  • Burnout
  • Suchterkrankungen

3. Grundlagen des Führungsverhaltens

  • Aufgaben und Verantwortlichkeit
  • Konstruktive Gesprächsführung
  • Rolle und Aufgaben der Interessenvertretung
  • Zusammenarbeit der betrieblichen Funktionen
  • Konkrete Handlungsmöglichkeiten im Krisenverlauf/ Stufenmodell des konstruktiven Leidensdrucks
Datei
PDF Datei (870,7 KB)
Umfang101 Seiten
Art.-Nr.130.000.002
AutorBernd Dieschburg

Mehr Ansichten