Vorlage

Leistungsverweigung aufgrund sexueller Belästigung (Musterbrief)

Mit dem vorliegenden Muster macht ein Arbeitnehmer ein Leistungsverweigerungsrecht wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz gegen den Arbeitgeber geltend. Wird ein Arbeitnehmer am Arbeitsplatz sexuell belästigt, so hat dieser das Recht zur Arbeitsverweigerung, gemäß § 15 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetztes. Arbeitgeber müssen diese unangenehmen Umstände ändern, erst dann muss ein Angesteller wieder zur Arbeit erscheinen, ansonsten betseht weiterhin das Recht zur Arbeitsverweigerung.

2 Seiten

EUR 2,90
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Datei
Microsoft Word Datei (25,0 KB)
AnforderungenMicrosoft® Word97
Umfang2 Seiten
Art.-Nr.99.901.052
Autorbusiness-wissen.de

Mehr Ansichten