Dokumenten-Paket

Industrieanalyse

Mit dem Konzept der Industrieanalyse Marktchancen ermitteln. Mit Beispielen und Excel-Tools.

6 Seiten + Excel-Tools

EUR 9,50
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Bei der Industrieanalyse werden gesamte Branchen oder Industriesektoren untersucht und die wichtigsten Firmenvertreter der Branche bzw. des Sektors in einer Art Marktportfolio dargestellt. Die zu analysierenden Kriterien werden dabei den zwei Kategorien “Vollständigkeit des Portfolios” und “Wettbewerbsstärke” zugeordnet, um eine Portfoliodarstellung zu erzeugen. Als dritte Kategorie wird zusätzlich der Umsatz oder Marktanteil der Firmen gewählt, für dessen Darstellung sich symbolisch die Kreisgröße eignet. Die Industrieanalyse liefert Rückschlüsse auf die Marktchancen und damit auf die zu verfolgende eigene Wettbewerbsstrategie, und zwar basierend auf der Gesamtstruktur des Marktportfolios, also aus Anzahl, Verteilung und Größe der abgebildeten Firmen, und der Position der eigene Firma relativ zu den Konkurrenten.

Inhalte

  • Erläuterung des Konzepts der Industrieanalyse mit Beispielen
  • Editierbare Formatvorlagen zur Generierung der grafischen Darstellung einer Industrieanalyse
  • Arbeitsblatt mit einer beispielhaften Herleitung und Darstellung einer Industrieanalyse
  • Beispielhafte Kriterien für die Vollständigkeit des Portfolios und die Wettbewerbsstärke
  • Arbeitsblatt zur Erfassung und Aufbereitung von Daten, für Berechnungen und zur Erzeugung von Diagrammen und Grafiken
Datei
ZIP-Datei (754,4 KB)
AnforderungenMicrosoft® Office2010
enthält Makros
Umfang6 Seiten + Excel-Tools
Art.-Nr.133.001
AutorWinfried Kempfle
Schlagwörter Marktanalyse, Wettbewerb

Mehr Ansichten