Vorlage

Austrittsgespräche professionell und zielführend führen

Erörtern Sie die Austrittsgründe und Schwachstellen in Ihrem Unternehmen, indem Sie Austrittsgespräche mit Checklisten, Formularen und Fragebeispielen systematisch und regelmäßig führen.

39 Seiten

EUR 18,00
Inkl. 20% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Mit diesem Dokument ermöglichen Sie das Eruieren von Austrittsgründen und Erkennen von Schwachstellen im Unternehmen. Austretende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können den Kündigungsgrund und auch heikle Themen kritisch erörtern.

Dieses Dokument informiert als kompakter Leitfaden mit Checklisten, Formularen und Fragebeispielen über das Führen von Austrittsgesprächen und das korrekte Interpretieren und Analysieren von Antworten.

Die Themen des Dokuments:

  • Die Bedeutung von Austrittsgesprächen
  • Struktur und Themen eines Austrittsbogens
  • Raster für einen Fragebogen für Austrittsgespräche
  • Begleitbrief zum Austritts-Fragebogen
  • Die Massnahmenplanung
  • Merkmale und Regeln wirksamer Austrittsgespräche
  • Kommentiertes Muster-Austrittsgespräch
  • Fragen zur Gewinnung von Mehrinformationen
  • Für Austrittsgespräche wichtige Gesprächstechniken
  • Die Vertrauensgewinnung im Austrittsgespräch
  • Wichtig für Austrittsgespräche: Feedback-Technik
  • Bedeutung der Fluktuations-Kennziffer
  • Musterreglement zu Austrittsgesprächen
  • Mitarbeiter-Bindungsinstrumente

Ihr Nutzen:

  • große Auswahl an Fragen in einem Fragenkatalog zusammengestellt, inklusive Struktur und Themen
  • ein ausformuliertes Mustergespräch, welches über die Fragen hinaus viele konkrete und hilfreiche Anregungen gibt

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Austrittsgespräche gut, um ihre Gründe näher zu erläutern, Sachverhalte klarzustellen und Verständnis für ihre Situation zu bekommen. Sie können im positiven Fall auch die Möglichkeit einer späteren Rückkehr offen halten oder Einfluss auf Referenzen nehmen.

Für Unternehmen sind Austrittsgespräche gut, weil das Eruieren von Schwachpunkten oder gar Missständen im Unternehmen eine Grundlage für neue Maßnahmen bilden kann. Diese Maßnahmen können als Folge die Mitarbeiterbindung verstärken, die Fluktuation reduzieren, durch ein verbessertes Arbeitsklima die Produktivität und ebenso die Arbeitgeber-Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Datei
ZIP-Datei (1,0 MB)
Umfang39 Seiten
Art.-Nr.112.000.027
AutorPRAXIUM-Verlag

Mehr Ansichten