Suche


Treffer 1 - 5 von 5
  • « zurück
    1. 1
  • weiter »
  • Kundenwert Wie Sie Kundenbeziehungen stabilisieren
    Fachartikel
    Anbahnungsphase Sie haben vielleicht schon erste Probeaufträge für den Kunden durchgeführt, sind aber noch nicht als Lieferant oder Dienstleister etabliert. Diese Phase ist sehr sensibel: Die Bez

  • Premium
    Kundenbetreuung
    Management-Handbuch
    Dieses Dokumenten-Paket zeigt Ihnen auf, wie Sie die Kundenzufriedenheit erhöhen können. Sie planen spezifische Programme zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und steigern den Kundenwert.

  • Kundenwertmanagement im Vertrieb
    Fachartikel
    Zu diesem Thema empfehlen wir Ihnen auch unsere beiden Lösungshilfen: Key Account Management Customer Relationship Management (CRM) für diese Aufgabe wird vor allem in der Vertriebsleitung gesehen, in jedem dritten Fall hingegen sollen die Key Account Manager das Wertmanagement für die von ihnen betreuten Kunden übernehmen. Demgegenüber spielen

  • Kundenanalyse Wie Sie Ihre Kunden richtig analysieren
    Fachartikel
    eine Kundengruppe wirklich zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens beiträgt. Die Bestimmung des Kundenwerts ist in Konzepten des Key-Account-Managements schon lange bekannt und die „wertvollsten“ Kunden finden Sie in unserem Management-Handbuch : Kundenanalyse: Wer ist der Kunde und was will er? [Bild: vege - Fotolia.com]

  • Pharmaindustrie Neuausrichtung von Marktforschung und Außendienst erforderlich
    Fachartikel
    beschreiben, das Account-Management professionalisieren und konkrete Vertriebsmaßnahmen ableiten lassen. Viele Merkmale treffen schließlich nicht nur auf eine Einzelperson beziehungsweise Einrichtung, und Krankenhäuser innerhalb der Segmente verdeutlicht deren Bedürfnisse, Erwartungen, Interessen und Zukunftspläne. Dieses Wissen können die Key Account Manager nutzen, um mit ihren Kunden Anknüpfungspunkte Voraussetzung hierfür ist jedoch ein Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Key Account Manager. Dieses Vertrauen entwickelt sich schneller, wenn der Arzt spürt, dass es dem Vertriebsmitarbeiter nicht allein

  • « zurück
    1. 1
  • weiter »