Suche


Treffer 1 - 20 von 20
  • « zurück
    1. 1
  • weiter »
  • Social Media und Dialog mit Kunden online
    Fachartikel
    Unternehmen an, dass Social Media aktuell eine sehr hohe Bedeutung besitzt“ erzeugen eine Wichtigkeit, die den Leser nicht erkennen lässt, dass hier gerade einmal knapp über 100 Unternehmen befragt wurden. Unklar bleibt, ob die Befragten nicht Arbeitsplätze und damit Eigeninteressen im Social-Media-Umfeld haben. Vielfach werden auch imponierende Studienergebnisse zitiert, die in Ländern außerhalb auf Zielgruppen, die allenfalls in B2C-Märkten als potenzielle Käufer in Betracht kommen. Bisher Fehlanzeige: Messbares Umsatzplus mit Social Media Tunlichst verschwiegen werden die zahlreichen

  • Marketing auf Messen über Facebook und Co.
    Fachartikel
    Einfluss auf das Image der Messemacher. An diesem Punkt setzen Social-Media-Marketing-Kampagnen an: Veranstalter und Aussteller sollen Teil der Diskussion werden und so das Ruder um die Meinungsbilder wie Anzeigen, Broschüren und Flyer sowie Direktmarketingmaßnahmen, werden heute viele Marketingaktivitäten über das Internet und zunehmend über die Social Media und Social-Networking-Portale realisiert. Nur wenige Messen sind im Social Web aktiv Social-Media-Anwendungen finden sich auf den Internetseiten der Messen noch selten. Zwar arbeiten einzelne Messeveranstalter bereits sehr intensiv

  • Leitfaden Tipps für den Einstieg ins Social Media Marketing
    Fachartikel
    Der Leitfaden der Fachgruppe Social Media im BVDW spricht unter anderem Unternehmen an, die bisher noch keine Kampagnen im Social Web umgesetzt haben, beziehungsweise ihre ersten Aktivitäten und Auswertung. Ziel ist es, anhand einer Social Media-Kampagne messbare Erfolge zu generieren. In der Übersicht enthält der Leitfaden: Orientieren Sie sich auch im Social Media Marketing Mix in der Erfolgsmessung. Achten Sie auf die Erhebung relevanter Daten zur Erfolgsmessung. Berücksichtigen Sie die Erfolgsfaktoren von Social Media-Kampagnen. Hinweis Erhältlich

  • Soziale Netzwerke Social Media ist in der Geschäftswelt angekommen
    Fachartikel
    über die Hälfte der Firmen der Bedeutung der sozialen Netzwerke nicht nur bewusst sei, sondern diese auch schon in irgendeiner Form für geschäftliche Zwecke einsetze. Indes ist Social Media oft nicht direkt Zielsetzung für Unternehmen beim Einsatz von Social Media ist die schnellere Kommunikation – intern wie extern", erläutert Valentina Kerst, Mitglied des Präsidiums bei der Software-Initiative Deutschland. An erster Stelle steht dabei der rasche Informationsaustausch . An zweiter Stelle steht das zielgruppenorientierte Marketing und an dritter das Konzept, Social Media als Kanal für den Kundensupport

  • Social Media Nutzung Unternehmen nutzen Twitter am häufigsten
    Fachartikel
    Eine Studie der Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Agentur construktiv untersuchte die Social Media Aktivität der 100 größten Marken in Deutschland. Das Ergebnis ist, dass 60 Prozent bereits aktiv Social Media nutzen. Eine umfassende Social Media Strategie ist aber noch die Ausnahme: Nur 5 Prozent bedienen gleichzeitig Facebook, Twitter, YouTube und Corporate Blogs. Twitter ist der beliebteste Social Media Dienst: 39 Prozent der Marken nutzen ihn, gefolgt von YouTube mit 37 Prozent, Facebook mit 28 Prozent und Corporate Blogs mit 12 Prozent. Telekommunikation

  • Social Media Modeerscheinung oder nützliches Marketing-Instrument?
    Fachartikel
    Weder das eine noch das das andere trifft vollkommen zu. Denn Social Media, also soziale Netzwerke im Internet, bieten neben einigen Risiken auch große Chancen . Zwar ist die erwartete das genannte Szenario eintrifft und es trotz der Bereitschaft für den Einsatz der Social Media an passenden Inhalten oder der nötigen Zeit für die Pflege der Seiten mangelt, müssen einige grundsätzliche Regeln können abonniert werden und stehen so in einem Log in sortierter Form zur Verfügung. Aufgrund der Dynamik und ständigen Aktualität von Twitter ist diese Form der Social Media für kleinere Unternehmen

  • Social Marketing Facebook für kleine Unternehmen
    Fachartikel
    Unternehmen wie Ferrero (Nutella) oder L’Oreal konnten mit großen Onlinekampagnen innerhalb von kürzester Zeit astronomische Erfolge erzielen. Diese Kampagnen sind einmalig und aufsehenerregend und ba

  • Podcasting Jeder macht sein Internet-Radio
    Fachartikel
    Gastbeitrag von Gerd Huss, Grävenwiesbach * Die Sinne spielen mit bei der schnellen Vermittlung von Informationen. Schnellere Datenströme, bessere Technologien und anwendungsfreundliche Dateiformat

  • Werbekampagnen mit Guerilla Marketing auf YouTube
    Fachartikel
    Wörtlich übersetzt bedeutet Guerilla Kleinkrieg, Guerilla-Marketing wäre somit mit „Verkaufsförderung durch Kleinkrieg“ gleichzusetzen. In der Praxis allerdings geht es weitaus weniger martialisch zu,

  • Videomarketing Mit Bewegtbildern Kunden im Web gewinnen
    Fachartikel
    kann dabei helfen. Online-PR und Social Media Marketing ergänzen das Videomarketing im Marketing-Mix und sorgen für eine größere Streuung. Videos selbst produzieren Es ist heutzutage durchaus

  • Unternehmenskommunikation mit Personal Relations statt Public Relations
    Fachartikel
    Das Internet ist eine Fundgrube an Informationen. Es ersetzt Telefonbuch, Adressbuch, Datenbanken und teure Umfragen, denn im Internet geben viele Menschen freiwillig persönliche Informationen über si

  • Kunden durch mobiles Marketing gewinnen
    Fachartikel
    Über die Hälfte der Deutschen geht morgens nicht mehr ohne Mobiltelefon aus dem Haus. Wir sind immer erreichbar und ständig in der Lage zu kommunizieren. Besonders Smartphones tragen dazu bei, dass Kommunkation heute weit mehr bedeutet als bloß zu telefonieren. Wir können uns informieren, Social Networking betreiben, spielen oder im Internet surfen. Das alles mit dem Handy, das mittlerweile zu unserer zweiten rechten Hand geworden ist – eine multimediale Hand, mit der die ganze Welt greifbar erscheint. Diese Tatsache kann sich das Marketing zu Nutze machen. Marketing möchte Menschen erreichen,

  • Online-Video-Marketing Drei Regeln für die Erstellung von Online-Videos
    Fachartikel
    Es gibt kaum ein Thema, das sich nicht mit einem Online-Video visualisieren lässt. Ein Hotel beispielsweise führt die Besucher seiner Homepage per Video durch Lobby, Restaurant und Gästezimmer, ein He

  • Virales Marketing Die Werbebotschaft verbreitet sich wie ein Virus
    Fachartikel
    zu initiieren. Unter anderem: Videos, Blogs, Podcasts, Online-Spiele und Social Networks. Um Online-Videos zu verbreiten, bietet sich das Internet-Videoportal YouTube an, überwunden. Die richtigen Empfänger und Verbreitungswege wählen : Die Inhalte müssen an die relevante Zielgruppe angepasst und übermittelt werden. Spielregeln der Blogger und Social Networks

  • Marketing Erklärungsbedürftige Dienstleistungen bewerben
    Fachartikel
    wie Online-Telefonie oder Funktionen, um Inhalte teilen zu können („Teilen“-Buttons) Social-Media-Aktivitäten, wie etwa Tutorials auf YouTube, oder Checklisten zum Download auf Xing E-Mail-Marketing Beispiel: Newsletter für Bestandskunden Online-Anzeigen Anzeigenschaltungen auf Webseiten Dritter oder in den Social Media Professionelle Bilder Diese zeigen das Ergebnis

  • Content Marketing Passende Themen für die Zielgruppe finden
    Fachartikel
    die am häufigsten geteilten Inhalte der verschiedenen Social-Media-Kanäle. Die Ergebnisse lassen sich auf mögliche eigene Themen übertragen. Kontakte zu Meinungsbildnern Meinungsbildner oder „Influencer“

  • Verhandlungsführung Marketing-Budgets beim obersten Chef durchsetzen
    Fachartikel
    Effekte in den Marketingplan einzubauen. Wie leicht oder schwer das ist, hängt von der Art der Kampagne ab. Analyse-Werkzeuge zu Webseiten-Statistiken, Absatzdaten und Social-Media

  • Messemarketing Der Messestand als Markenbühne
    Fachartikel
    Totgesagte leben länger. Seit Jahren wird ein Aussterben des Messewesens prognostiziert. Doch auch in Zeiten von Social Media und virtueller Kommunikation erfreuen sich gerade Fachmessen in aller Welt einer ungebrochen hohen Beliebtheit. Der Mensch ist eben ein soziales Wesen, und so lässt sich Vertrauen immer noch am besten in einem Vier-Augen-Gespräch aufbauen, Gedanken im direkten Dialog austauschen und ein Produkt vor Ort mit allen Sinnen begreifen. All das lässt sich gut auf einer Messe realisieren. Persönlich Erlebtes bleibt so auch nachhaltiger in Erinnerung als klassische

  • Trainermarketing Ehrliche Beziehung zu den Kunden aufbauen
    Fachartikel
    oder einer Buchung des Trainers für ein Inhouse-Seminar – eingeleitet werden. Hier liegt der Schwerpunkt vieler Trainer bei Aktivitäten in Social-Media-Netzwerken. Sie veröffentlichen Status-Meldungen, die Rückschluss

  • Die Firmenwebsite als Marketing-Instrument für Beratungsunternehmen
    Fachartikel
    die Geschäfts-Neuanbahnung. Dabei müssen Sie beachten, dass das persönliche Image oder das Firmenimage auch in allen Social Media Plattformen stimmig ist – da die Suchmaschinen ja eine komplexe Informationsflut

  • « zurück
    1. 1
  • weiter »