Clever verhandelnMacht und Manipulation beim Verhandeln mit der richtigen Verhandlungstechnik

Mit dem High-Speed-Verhandlungssystem erzielen Sie systematisch Verhandlungsvorteile, stärken Ihren Einfluss und kontrollieren den gesamten Verhandlungsprozess. Mit diesen Methoden der Professionals sind Sie Ihrem Verhandlungspartner immer wichtige Schritte voraus und können jede Phase gelassen steuern und erfolgreich bewältigen. Der Griff in die Methoden-Trickkiste hilft Manipulationsversuche zu durchschauen und mit geeigneten Kontermethoden zu beantworten. Sie gewinnen an Steuerungskompetenz, kontrollieren und beeinflussen jeden Verhandlungsschritt bis zum erfolgreichen Abschluss.

Nutzen der Teilnehmer

Diese ausgewählten Kompetenzbereiche des High-Speed-Speed-Verhandlungssystems helfen Ihnen, Verhandlungseinfluss zu gewinnen und Manipulationen optimal zu bewältigen:

  • Klärungskompetenz für die Verhandlungsvorbereitung ausbauen (Verhandlungsmacht und Strategieplanung)
  • Prozess-Steuerungskompetenz zu allen Phasen des Verhandlungsablaufs ausbauen (Verhandlungs-Prozess-Management)
  • Kommunikations-Beeinflussungs-Steuerungskompetenz bei manipulierten Verhandlungssituationen erhöhen (Manipulationsbewältigung)

Teilnehmerstimme

"Diese Form von Lernen war für ich mich optimal! Die freie (wenngleich auch straffe) Zeiteinteilung und die Unabhängigkeit des Lernortes waren ein großer Vorteil und haben ein entspanntes, effektives Lernen möglich gemacht." Sabine Petry, MeteoGroup, Berlin

Inhalte

Wir ermitteln zu Beginn Ihren passgenauen Qualifizierungsbedarf zu Ihrer Fallsituation und entscheiden mit Ihnen über die Wochenschwerpunkte. Wir bearbeiten dabei wichtige Schwerpunkte, die bei jeder Verhandlung entscheidend sind:

1. Trainingswoche: Verhandlungsvorsprung gewinnen durch kompetente Analyse einflussreicher Steuerungshebel - Ausbau der eigenen Verhandlungsmacht:

  • Fremde Machtspiele erkennen und durchschauen
  • Einflüsse mit dem Stakeholder-Radar klären
  • Machtdiagnose im High-Speed-Verhandlungssystem erstellen
  • Analyse der eigenen Machtstrategien und Machtpotenziale
  • Verhandlungsstrategien eingrenzen: Zielkaskade, Brennglasziele und gemeinsamer Zielschirm
  • Persönliches Verhandlungsstil-Profil erstellen und Konsequenzen ableiten
  • Die eigenen Handlungsfacetten erkennen und als wirksamen Hebel nutzen
  • Entwickeln und definieren des optimalen Verhandlungsstils für Ihren Verhandlungsfall

2. Trainingswoche: Manipulationsprozesse steuern - Unfaire Verhandlungs-Partner überzeugen und bewegen:

  • Fallen und Eigentore naiver Manipulateure
  • Bluffen, Manipulieren, Unfairness verhindern
  • Die zentralen Angriffs-Ebenen professioneller Manipulateure kontrollieren
  • Direkte Abwehrmöglichkeiten bei unfairer Rhetorik
  • Unfairness mit der Stopp-Konter-Methode abwehren: Schnellreaktionen
  • Die Verhandlungstrickkiste knacken: Mit Manipulations- und Überlistungstechniken umgehen lernen
  • Psycho- und Neuro-Fallen: Unterschwellige Beeinflussung in Verhandlungen
  • Verhandlungsgegner entwaffnen
  • Umschaltmethodik bei miesen Tricks: Verhandlungs-Gegner disziplinieren

Materialien und Leistungen

Sie erhalten im Trainingsraum

  • einen Arbeitstext von rund dreißig Seiten für jede Trainingswoche. Hier werden Verhandlungs-Methoden und die Vorgehensweise des High-Speed-Verhandlungssystems und seiner Verhandlungsmethoden erläutert;
  • jede Woche Aufgaben und Arbeitsvorlagen zur schrittweisen Bearbeitung und Lösungsentwicklung Ihrer Vorgehensweise für die eigene Verhandlungssituation;
  • während des Online-Trainings ständig Feedback und spezielle Hilfen mit Umsetzungsmöglichkeiten zu Ihrer eigenen Verhandlungssituation;
  • jede Woche passgenaue Anregungen, Tipps, Hilfestellung, aus ca. 1.200 Verhandlungstechniken, Verhandlungsmethoden und Anwendungstipps. Diese Verhandlungsmethoden können Sie auch nach dem Online-Training in Ihre eigene Verhandlungs-Toolbox einbauen.

Nach dem Training können Sie bei Interesse die Know-how-Plattform www.verhandlungs-coaching.de weiter nutzen und gelangen an zusätzliche Informationen, Erfahrungsberichte, Tricks und Tipps, die über dieses Training hinausgehen.

Zusätzlich können Sie bei Bedarf dieses Online-Training anhand Ihrer Verhandlungsfälle zu anderen Scherpunkten online ausbauen (bei Buchung bitte Gesamtpaket mit zwei weiteren Online-Coaching-Wochen reservieren). Sie bestimmen die jeweiligen Trainingstermine!

Dieses Personal Training können Sie ergänzen durch:

Verhandlungsgegner schnell durchschauen und psychologisch steuern

Training buchen

Personal Training
Dauer2 Wochen
Preis 390,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Premium-Mitglieder erhalten
10% Rabatt
Training buchen
Trainingsbeginn jeden Montag

» Teilnahmebedingungen
» Widerrufsbelehrung

Trainer

Otto Siegfried Wilkening

{trainer.name

studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluss Dipl.-Hdl. Er ist seit 1979 als Organisationspsychologe, Coach und Personalentwickler in den Bereichen Unternehmensentwicklung und Verhandlungssteuerung tätig. Von 1981 bis 2001 war er Gesellschafter und Geschäftsführer der congena Unternehmensberatung. 2002 hat er das Trainingsinstitut Competence on Top mitgegründet und geleitet. Seit 2001 ist er Alleininhaber der tec-consulting, Unternehmensberatung, Landsberg. Mit seinem Team an Professionals berät er unter anderem als Ghost-Negotiator und Verhandlungs-Coach Produktionsunternehmen, Finanz- und Spezial-Dienstleister mit dem High-Speed-Verhandlungssystem.

Beratung / Kontakt
Telefon+49(0)721-18397-10
E-Mailtraining@business-wissen.de