Aufgaben delegierenDiese Fragen sollten Sie sich beim Delegieren stellen

Diese Fragen helfen Ihnen als Führungskraft bei der Entscheidung, Aufgaben an Mitarbeiter zu delegieren.

Bevor Sie als Führungskraft das tun, sollten Sie sich überlegen, ob Sie diese Tätigkeiten wirklich dauerhaft abgeben wollen und wer sie unter welchen Voraussetzungen übernehmen könnte. Dafür sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

  1. Welcher Mitarbeiter kann diesen Aufgabenbereich fachlich erfolgreich übernehmen?
  2. Bin ich bereit, die Sache (weitgehend) aus der Hand zu geben und dem Mitarbeiter die erforderliche Entscheidungsfreiheit zu übertragen?
  3. Hat der Mitarbeiter freie Kapazitäten für diese zusätzliche Arbeit? Falls nicht: Kann er Teilbereiche seines Verantwortungsgebiets abgeben, damit er sich die nötigen Freiräume schaffen kann?
  4. Hat der Mitarbeiter die für die Aufgaben notwendigen Daten und Informationen? Falls nicht: Kann ich ihm diese geben?
  5. Habe ich die Hauptaufgabe, die ich übertragen möchte, schriftlich erfasst (Einzeltätigkeiten, notwendige Arbeitsmittel und -un­terlagen, beteiligte Personen, anfallende Entscheidungen, Nutzen und Ziel dieser Hauptaufgabe)?
  6. Vertraue ich dem Mitarbeiter? Steht er loyal zum Unternehmen und zu mir? Stehe ich loyal zu ihm?
  7. Auf welche Weise werde ich die Maßnahmen begleiten und kontrollieren? Wie kann ich den Mitarbeiter unterstützen?
  8. Ist es dem Mitarbeiter (vor allem zu Beginn) möglich, bei Fragen schnell und formlos mit mir in Kontakt zu treten?
  9. Welche Auswirkungen hat das Ergebnis der übertragenen Aufgabe auf meine Arbeit? Wie intensiv sollte daher die Zusammenarbeit zwischen mir und dem Mitarbeiter sein?
  10. Welche Vorteile hat der Mitarbeiter, wenn er die Verantwortung für diesen Bereich übernimmt? Ist er sich seiner persönlichen Chancen bewusst, die sich daraus ergeben?

Dazu im Management-Handbuch

Ähnliche Artikel

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK