KrediteMittelständler kommen leichter an Geld

Für viele mittelständische Firmen haben sich die Finanzierungsbedingungen verbessert. Anders sieht es bei kleinen Unternehmen aus. Sie haben es nach wie vor schwerer, Geld von den Banken zu bekommen.

Der Kreditzugang für mittelständische Unternehmen in Deutschland hat sich weiter verbessert. Das ist das zentrale Ergebnis der diesjährigen Unternehmensbefragung, die die KfW Bankengruppe in Zusammenarbeit mit 26 Fach- und Regionalverbänden der Wirtschaft durchgeführt hat. Für 16 Prozent der befragten Unternehmen haben sich die Finanzierungsbedingungen deutlich verbessert. Das ist der höchste Wert seit der ersten gemeinsamen Studie im Jahr 2001.

Gleichzeitig ist auch der Anteil derjenigen Unternehmen, die über eine Verschlechterung des Finanzierungsklimas klagen, auf den niedrigsten Wert seit 2001 gesunken, von 33 Prozent auf 22 Prozent. Besonders erfreulich: Erstmals melden auch deutlich weniger kleine Unternehmen mit einem Jahresumsatz unter einer Million Euro, dass für sie die Kreditaufnahme schwieriger geworden sei. Ingrid Matthäus-Maier, Sprecherin des Vorstands der KfW Bankengruppe, sagte:

"Wer Kredit von seiner Bank bekommt, der kann auch investieren und dadurch Wachstum und Arbeitsplätze schaffen. Deshalb ist es sehr erfreulich, dass sich die Finanzierungssituation der Unternehmen insgesamt deutlich entspannt hat. Die positive Entwicklung gerade bei den kleinen Unternehmen darf allerdings nicht darüber hinweg täuschen, dass diese Gruppe weiterhin die mit Abstand größten Probleme hat."

Kleine Unternehmen würden weiterhin überdurchschnittlich häufig über Verschlechterungen beim Kreditzugang klagen. Für den Mittelstand verwies Hanns-Eberhard Schleyer, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, darauf, dass größenbedingte Finanzierungsschwierigkeiten unabhängig vom Lebensalter der Unternehmen auftreten.

Deshalb müsse die Unternehmensförderung den gesamten Lebenszyklus eines Unternehmens abdecken. Die Förderung von Kleinkrediten sei laut Schleyer bislang zu einseitig auf Existenzgründer und junge Unternehmen ausgerichtet. Kleine bestehende Unternehmen müssten verstärkt in den Fokus der Mittelstandsförderung rücken.

Mit der Studie "Unternehmensfinanzierung im Aufwind - erstmals profitieren auch kleine Unternehmen" stellen KfW Bankengruppe und Verbände bereits zum sechsten Mal ihre gemeinsame Untersuchung zur Finanzierungssituation deutscher Unternehmen vor. Für die aktuelle Befragung, die im ersten Quartal 2007 stattfand, haben rund 4.200 Unternehmen aller Branchen, Größenklassen und Regionen Auskunft über ihre Bankbeziehung und ihre Finanzierungsbedingungen gegeben.

[dw; Quelle: presseportal: Bild: pixelio]

Dazu im Management-Handbuch

Ähnliche Artikel