Messe für PersonalverantwortlicheZukunft Personal Süd in Stuttgart

Die Zukunft Personal Süd 2020 findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht zum geplanten Zeitpunkt statt!

Zukunft Personal Süd 2020 findet nicht zum geplanten Zeitpunkt am 12.-13. Mai statt!

Sehr geehrte Aussteller, Besucher, Partner und Sponsoren,

die Auflagen und Risikoeinschätzungen der Regierung des Landes Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen haben sich in den vergangenen Tagen ständig verändert und seit letzter Woche erneut verschärft, um der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) in Europa erfolgreich zu begegnen.

Nun hat die Landesregierung am Montag, 16.3.2020 per Allgemeinverordnung verfügt, Versammlungen und Veranstaltungen mit über 100 Besuchern zu untersagen. Das Verbot gilt bis 15. Juni.

Daher können die Zukunft Personal Süd und die Corporate Health Convention zum geplanten Zeitpunkt leider nicht stattfinden. Bis zuletzt waren wir der vollen Überzeugung, die Veranstaltungen in Stuttgart vom 12.-13. Mai in gewohnter Qualität durchführen zu können. Doch die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden, Partner, Besucher und Mitarbeiter hat für uns allerhöchste Priorität, weshalb wir alle nötigen Vorkehrungen treffen, um kein unnötiges Risiko einzugehen.

Die aktuelle Situation ist auch für uns eine neue Herausforderung, die wir bestmöglich meistern werden. Daher arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung für unsere Veranstaltungen. Wir bedauern die aktuellen Entwicklungen sehr und bitten Sie, die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis, Ihr partnerschaftliches Verhalten und Ihr Vertrauen.

Jeder vierte deutsche Arbeitsplatz in der Automobilindustrie befindet sich in Baden-Württemberg. Mit über 215.000 Beschäftigten erwirtschaftet der zweitgrößte Industriezweig im Südwesten rund 105 Milliarden Euro. Ebenso bedeutsam ist der Maschinen- und Anlagenbau: Die Unternehmen in der Region Stuttgart setzen rund 24 Milliarden Euro um. Damit entfallen fast zehn Prozent des Branchenumsatzes Deutschlands und rund 32% des Branchenumsatzes Baden-Württembergs auf die Region Stuttgart.

Beide Branchen stehen aufgrund der digitalen Transformation und gesellschaftlicher Veränderungen vor enormen Herausforderungen. Relevant sind unter anderem Fragen nach der Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und des Workforce Managements. Darauf will die Zukunft Personal Süd mit ihrem Branchenschwerpunkt Antworten geben.

Ralf Hocke, CEO vom Veranstalter spring Messe Management, dazu: „Mit dem Branchenfokus wollen wir die Zukunft Personal Süd noch stärker in der Region verankern. Mit hochengagierten Partnern wie der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart haben wir ein praxisorientiertes Sonderprogramm für Personal- und Transformationsverantwortliche aus der Automobilwirtschaft und dem Maschinenbau zusammengestellt. Ziel ist es, den Verantwortlichen aus der unternehmerischen Praxis Handlungsempfehlungen zu geben und branchenübergreifende Vernetzung zu ermöglichen.“

Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart, ergänzt: „Die zwei wesentlichen Säulen der Wirtschaft in der Region Stuttgart stehen vor gewaltigen Herausforderungen: Die Automobilbranche muss den Strukturwandel bewältigen, der Maschinenbau steckt mitten in der Digitalisierung. Nur wenn die Firmen daraus frühzeitig Konsequenzen für ihre Personalarbeit ziehen und HR in die Unternehmensentwicklung einbeziehen, können rechtzeitig Weichen gestellt werden. Diese Notwendigkeit wird vom Sonderprogramm der Zukunft Personal Süd mit den beiden Modulen „Transformationsqualifizierung in Hinblick auf Umsetzung und Unterstützungsangebote“ und „Change- und Organisationsprozesse im Unternehmen“ hervorragend abgebildet.“

Keynote „New Leadership: Zwischen Purpose und Überhitzung“

Mit New Work Transformation beschäftigt sich auch Keynote Speaker Prof. Heike Bruch vom Institute for Leadership and Human Resource Management, University of St. Gallen. Dabei zeigt sie auf, wie Führungskräfte in schwierigen Situationen und komplexen Kontexten ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter inspirieren und motivieren können. Ihre praxisorientierte Keynote am 13. Mai um 13:40 Uhr ist ein Muss für alle, die ihre Führungskompetenz mit modernem Mindset untermauern möchten.

Kontakt
062170019-458
spring Messe Management GmbH Zukunft Personal Am Friedensplatz 3 68165 Mannheim DEUTSCHLAND

Gesundheitstipps