Andrea JoostMit Worten bewegenPräsentationen und Reden, die wirklich begeistern

Andrea Joost vermittelt in ihrem Buch nicht nur das Handwerkszeug für den nächsten Vortrag. Sie steuert auch frische Ideen für die optimale Vorbereitung bei – und das bildhaft und eindrücklich. Der Titel „Mit Worten bewegen“ hält, was er verspricht, denn wer den Tipps der Autorin folgt, wird sein Publikum ganz bestimmt fesseln.

Die erfahrene Vortragsrednerin verrät in ihrem Buch die Geheimnisse, mit denen das frei Reden gelingt, Zuhörer erreicht werden und das Lampenfieber verschwindet. Der Leitgedanke dabei ist: Nicht der Beamer, sondern der Mensch überzeugt. Und vor allem: Reden kann man lernen! Immer wieder lässt die Autorin ihre Erfahrungen einfließen und erzählt, wie es ihr in Vortragssituationen ging und was sie selbst bei anderen erlebt hat.

Andrea Joost klärt zunächst über die Hintergründe guter Präsentationen auf, also zum Beispiel welche Ängste Vortragende haben und wie sie sie bekämpfen können. Und sie vermittelt die Basics jeder guten Präsentation: Welchen Einfluss hat die Atmung beim Präsentieren und davor? Worauf ist beim wichtigsten Präsentationsmedium, der Stimme, zu achten und wie funktioniert sie optimal? Wie wird welches Mikrofon richtig eingesetzt? Und was machen Pausen beim Reden mit den Zuhörern?

Im zweiten Teil gibt die Autorin Anregungen, wie der Vortragende sein Publikum für sich gewinnen kann. Hier erfährt der Leser, wie Zuhörende ticken, beziehungsweise was sie wollen und wie man genau das liefern kann. Hierbei geht die Expertin für wirkungsvolles Reden auf den inhaltlichen und strukturellen Aspekt des Vortrags ein: Um welche Inhalte soll es gehen und wie sollen sie inszeniert werden? Dabei geht sie auf die Kernbotschaft, die Struktur, den Einsatz von PowerPoint und Flipchart ein. Sie zeigt, wie mithilfe von Wirksprache „Kopfkino“ bei den Zuhörenden entsteht und gibt einige Hinweise, wie die Aufmerksamkeit des Publikums gewonnen werden kann. Im dritten Teil des Buchs zeigt Andrea Joost, wie das Publikum einbezogen werden kann und wie mit Widerständen des Publikums umzugehen ist.

Schritt für Schritt zum überzeugenden Vortrag

Alles in allem erläutert Andrea Joost Schritt für Schritt, wie man einen überzeugenden Vortrag vor- und nachbereitet. Die Art des Vortrags spielt dabei keine Rolle, die Erläuterungen können auf Produktpräsentationen, kurze Statusberichte oder Fachvorträge übertragen werden. Dabei sind vor allem die Fragen zur Selbsteinschätzung nützlich, um sein eigenes Redeverhalten zu reflektieren und das als Ausgangspunkt für die eigene Weiterentwicklung zu wählen. Hilfreich in diesem Buch sind auch die vielen Checklisten, Praxistipps, Beispiele und Übungen. Außerdem lässt die Autorin Experten in Form von Interviews zu Wort kommen.

Wer sich bereits in das Themengebiet „Reden halten“ und „Präsentationen vorbeireiten“ eingearbeitet hat, der wird einige wichtige Regeln beispielsweise zur Körpersprache kennen. Andrea Joost schreibt jedoch so locker, mit Witz und bildhaft, dass es sich lohnt, dieses Werk (zusätzlich) zu durchforsten. Außerdem steuert sie mit ihrem Buch frische Ideen bei, womit sich dieses Buch von anderen Präsentationsratgebern abhebt.

Mit Worten bewegen
Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, 2013, 232 Seiten, 1. Auflage, Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3527506888
ISBN-13: 9783527506880