E-BookPowerpoint-Folien strukturieren

Einen guten Vortrag vorbereiten: Präsentation strukturieren, Folien klar und ansprechend gestalten. Mit Merkblatt mit wichtigsten Regeln.

Mit einer guten Powerpoint-Präsentation können Sie bei Ihren Zuhörern und Zuschauern einen positiven Eindruck hinterlassen. Voraussetzung ist, dass Sie sich auf das Publikum einstellen, ein klares Ziel verfolgen und Ihre Folien ansprechend gestalten. Hier erfahren Sie, wie Sie sich auf den Vortrag vorbereiten und wie Ihre Folien nicht langweilig, sondern verständlich sind.

Erfahren Sie in diesem e-Book für Ihre Powerpoint-Präsentation und Foliengestaltung die wichtigsten Regeln, Tipps und Tricks zu folgenden Fragen:

  • Was macht eine gute Präsentation aus?
  • Wie entwickeln Sie Ihre Powerpoint-Folien und wie stellen Sie sie zusammen?
  • Wie wird eine Präsentation aufgebaut und strukturiert?
  • Auf was sollten Sie bei Vorträgen achten?

Alle wichtigen Punkte sind in einem Merkblatt auf einer Seite zusammengefasst. Sie betreffen die Aspekte:

  • Publikum und die Ziele und Erwartungen, die es hat
  • Kernbotschaft des Vortrags, den Sie rüberbringen wollen
  • Inhalte der Präsentation, damit alle notwendigen Informationen vermittelt werden
  • Struktur der Präsentation, damit die Inhalte in eine logische, schlüssige und nachvollziehbare Reihenfolge gebracht werden
  • Regeln für die Präsentationsfolien, damit Sie mit Ihrem Thema verstanden werden und gut ankommen - und die Zuhörer nicht nur mit dem Lesen der Folien beschäftigt und überfordert sind

Ziele einer Präsentation

Wenn Sie einen Vortrag oder eine Powerpoint-Präsentation halten, dann hören Ihnen viele Menschen, Kunden, Vorgesetzte oder Kollegen, zu. Sie investieren ihre wertvolle Arbeitszeit und wollen aus Ihrem Vortrag einen Nutzen ziehen, sie brauchen gute Argumente, um überzeugt zu werden, oder sie wollen alle relevanten Informationen erfahren. In diesem e-Book erläutern wir - auf den Punkt gebracht -, worauf Sie deshalb achten müssen.

Häufige Fehler mit Powerpoint

Vortrag ohne Ziel und Bezug zu den Interessen der Zuhörer, keine klare Botschaft und keine nachvollziehbare Struktur. Und die Powerpoint-Folien sind oft überfrachtet, eine endlose Aneinanderreihung von einzelnen Punkten (Bullet Points), langer Text und langweilige Clipart-Bilder. In dichten Zahlenreihen, komplexen Balken-, Torten- und Liniendiagrammen kann der Zuhörer und Betrachter keine Botschaft entdecken. Ein Referent, der solche Folien auch noch abliest, schläfert sein Publikum endgültig ein. Das ist für alle Beteiligten Zeitverschwendung.

Struktur, Inhalt und Form einer Powerpoint-Präsentation

Sie kommen so viel besser an: Einfache, übersichtliche Folien mit wenigen (drei) Stichpunkten; den Rest erklären Sie in eigenen Worten. Jede Folie hat nur eine Botschaft. Die entscheidenden Zahlen belegen die Aussage, Grafiken vermitteln komplexe Inhalte. Der Vortrag hat eine klare Struktur; er stellt zunächst den Kontakt und die Betroffenheit her, macht die Ziele sichtbar und vermittelt dann die relevanten Informationen, Argumente und Belege. Zum Schluss wird das Publikum aktiviert.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK