MitarbeiterbefragungAblauf der Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragungen müssen sorgfältig geplant und vorbereitet werden, damit möglichst viele Beschäftigte teilnehmen und die Ergebnisse verwertbar sind. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung sind die wichtigsten Aspekte benannt, die Sie klären, planen und durchführen sollten.

Mitarbeiterbefragung planen und vorbereiten

Mitarbeiterbefragungen können regelmäßig in angemessenen Zeitabständen durchgeführt werden – wenn beispielsweise die Mitarbeiterzufriedenheit ermittelt werden soll und wie sie sich über die Zeit verändert. Eine Mitarbeiterbefragung kann aber auch bei einem besonderen Anlass durchgeführt werden, etwa wenn ein Veränderungsprojekt ansteht. Damit eine Befragung brauchbare Ergebnisse liefert, muss sie geplant, vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden. Im Einzelnen sind dazu folgende Schritte erforderlich.

1. Ziele festlegen

Klären Sie mit den Initiatoren, mit der Geschäftsleitung, mit den betroffenen Führungskräften, mit der Personalabteilung und mit den Vertretern der Beschäftigten (Betriebs- und Personalrat):

  • Warum wird die Befragung durchgeführt?
  • Wofür soll sie einen Beitrag leisten?
  • Was soll im Anschluss verändert, verbessert, beibehalten werden?

Weitere Kapitel zum Thema