ProzesskostenrechnungAnwendungsbereich für die Prozesskostenrechnung auswählen

Die Prozesskostenrechnung wird für ausgewählte Ziele und Zwecke und damit nur in ausgewählten Bereichen eingeführt. Im ersten Schritt prüfen Sie deshalb, welche Gemeinkosten und Prozesse Sie genauer analysieren wollen, um dann dort Verbesserungen zu erzielen oder exakte Verrechnungspreise zu ermitteln.

Die Einführung der Prozesskostenrechnung ist eine strategische Entscheidung durch die Unternehmensleitung. Die Unternehmensleitung sollte zu Beginn klären, für welchen Bereich sie eine Prozesskostenrechnung durchführen und wo sie diese Controlling-Methode einsetzen will. Denn die Analyse der Prozesse und die richtige Verrechnung aller Kosten, die damit verbunden sind, können aufwendig sein. Deshalb sollte genau geprüft werden, in welchen Bereichen und für welche Prozesse sich der Aufwand lohnen könnte.

Kriterien zur Auswahl des Anwendungsbereichs

Für die Auswahl des Anwendungsbereichs der Prozesskostenrechnung können folgende Fragen für Sie hilfreich sein:

  • Wo sind die schnellsten Erfolge zu erzielen, indem Prozesse optimiert und damit Kosten gesenkt werden?
  • Wo ist eine Analyse der Kosten dringend notwendig?
  • Wo sind die Gemeinkosten besonders hoch?
  • Welche internen Dienstleistungen und Hilfsprozesse sollten Ihre Leistungen den internen Kunden in Rechnung stellen?
  • Welche internen Bereiche wollen Sie als Cost-Center oder Profit-Center führen?
  • Welcher Bereich oder Prozess ist überschaubar, geht aber auch über mehrere Abteilungen und Kostenstellen hinweg?
  • Welcher Bereich ist auf Kunden ausgerichtet?
  • Welcher Bereich ist eng mit einem wichtigen Produkt oder einer Dienstleistung Ihres Unternehmens verbunden?

Mit der Einführung der Prozesskostenrechnung ist eine genaue Analyse der Tätigkeiten und Abläufe in den einzelnen Teilbereichen notwendig. Das bedeutet, dass auch die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eng in diese Analyse eingebunden werden müssen. Hier sollte im Vorfeld die Beteiligung der Beschäftigten an der Prozessanalyse und der Ermittlung der Kosten entsprechend geplant und mit diesen abgestimmt werden. Prüfen Sie bei der Auswahl des Anwendungsbereichs, inwiefern die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sie unterstützen.