Controlling mit ExcelBetriebsabrechnungsbogen und Zuschlagssätze für die Kalkulation ermitteln

Der Betriebsabrechnungsbogen (BAB) ist ein bewährtes Verfahren, um Kostenarten im Unternehmen sachgerecht zu verteilen. Damit lassen sich die Zuschlagssätze ermitteln, mit denen die Herstellkosten und die Selbstkosten berechnet werden. Sie sind Grundlage für die Preiskalkulation eines Produkts.

Kosten richtig zuordnen und verrechnen

Sämtliche Kosten in einem Unternehmen oder in einem Cost Center oder Profit Center müssen so verrechnet werden, dass die Produkte und Leistungen dieses Bereichs mit den richtigen Preisen ausgezeichnet werden. Kosten und Preise müssen sachgerecht sein und dem Verursacherprinzip entsprechen. Einige Kostenarten sind Gemeinkosten und werden über Zuschlagssätze auf Produkte und Leistungen umgelegt und verrechnet. Diese Zuschlagssätze müssen berechnet werden. Abbildung 1 zeigt diese Vorgehensweise in der Kostenrechnung.

Abbildung 1: Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung