Critical-Chain-ManagementEngpassorientierte Planung mit der Critical-Chain-Methode

Engpässe sind entscheidend für den Projekterfolg und den Prozessablauf. Mit der Critical-Chain-Methode können Sie diese erkennen und optimal planen. Welche Vorteile dies hat und warum dies für den Unternehmenserfolg und die Kundenzufriedenheit so wichtig ist, erfahren Sie hier.

Engpässe blockieren Prozesse

Für den Erfolg eines Unternehmens ist entscheidend, dass Projekte termingerecht abgeschlossen werden, dass Prozesse reibungslos ablaufen und dass Kunden ihre Produkte und Leistungen zu dem Zeitpunkt erhalten, zu dem die Lieferung versprochen wurde. Doch in der Realität kommt es immer wieder zu Terminverzug.

Projekte sind im Verzug, weil eine wichtige Mitarbeiterin mit besonderem Know-how nicht verfügbar oder überlastet ist. Abläufe im Unternehmen brauchen sehr viel Zeit, weil ein Prozess immer wieder an derselben Stelle stockt und nicht vorankommt. Kundenaufträge werden nicht rechtzeitig abgewickelt, weil eine Maschine häufig ausfällt. Solche Nadelöhre oder Engpässe spielen in jedem Unternehmen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Terminvorgaben und damit auch Budgetvorgaben und Kundenanforderungen einzuhalten.

Mit Critical-Chain-Management sollen Kundenaufträge, Projekte, Prozesse und Abläufe im Unternehmen so geplant und gesteuert werden, dass trotz Engpass Termine eingehalten werden.

Critical-Chain-Management spielt immer dann eine Rolle im Unternehmen, wenn es um eine Folge von Aufgaben geht, die hintereinander bearbeitet werden, die voneinander abhängig sind und für die unterschiedliche Ressourcen notwendig sind. Solche Aufgaben und Abläufe sind relevant für:

  • Projekte, vor allem dann, wenn mehrere Projekte gleichzeitig im Unternehmen durchgeführt werden (Multiprojektmanagement);
  • Kundenanfragen, Bestellungen und Kundenaufträge, die dann im Unternehmen bearbeitet, erledigt und geleistet oder geliefert werden sollen;
  • Prozesse, die für interne oder externe Kunden eine Leistung erbringen wie beispielsweise IT-Betreuung, Personalentwicklung, Servicehotline für Kunden, Gebäudemanagement oder Kantine.

In diesem Handbuch-Kapitel soll im Folgenden der Einfachheit halber für alle diese Fälle von Projekten oder Prozessen die Rede sein.