Interkulturelle Teams führenMerkmale einer interkulturellen Unternehmenskultur

Mit der internen Kommunikation, der Führungsstruktur und dem Unternehmensklima können Unternehmen das Verständnis für interkulturelle Unterschiede fördern.

Viele Unternehmen begreifen die kulturelle Vielfalt als Stärke, die es zu nutzen gilt. Diese Aufgabe übernimmt das Diversity Management als Teil des Human-Resources-Managements. Die Ziele von Diversity Management sind:

  • eine produktive Atmosphäre im Unternehmen schaffen,
  • Diskriminierung von Minderheiten verhindern und
  • Chancengleichheit schaffen.

Interne Unternehmenskommunikation

Die interne Unternehmenskommunikation ist ein Mittel zur Förderung des Verständnisses für interkulturelle Unterschiede im Unternehmen. Der Technologiekonzern Bosch startete dazu zum Beispiel die Diversity-Kampagne „Vielfalt ist unser Vorteil“. Dadurch werden Mitarbeiter überall auf dem Firmengelände mit dem Thema „Vielfalt“ konfrontiert. Poster an Zuwegen, an Eingängen oder in Treppenhäusern machen die Wertschätzung der Unternehmensführung für dieses Thema deutlich.

Weitere Kapitel zum Thema