MesseplanungMessekonzept und Kostenabschätzung als Grundlage für Messeteilnahme

Die Teilnahme an einer Messe ist meist sehr aufwendig. Sie müssen beurteilen, ob eine Messeteilnahmen sinnvoll ist und welche Messe für die Zielerreichung am besten geeignet ist. Ziele, Zielgruppe, Messeauswahl und Kostenabschätzung sind die Kernelemente eines guten Messekonzepts. Hier finden Sie ein Muster und Beispiel für ein ausführliches Messekonzept eines Unternehmens.

Die Messe als Marketing-Instrument

Der Schritt von einem Messebesuch, der Sie nur eine Eintrittskarte und Zeit gekostet hat, zur aktiven Messearbeit ist groß. Die Kosten betragen plötzlich ein Vielfaches, Ihre Präsentation auf der Messe muss Ihre Produkte und Ihr Unternehmen sowie den Charakter der Messe und der Messebesucher in Einklang bringen. Und nicht zuletzt ist die Standbetreuung durch Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufwendig, von Planung, Gestaltung, Auf- und Abbau des Messestandes ganz zu schweigen.

Vor der Messeplanung müssen Sie deshalb unbedingt bestimmen, welche Ziele Sie mit Ihrem Messeauftritt verfolgen und welche Zielgruppe und Gesprächspartner Sie dort treffen wollen. Da eine Messeteilnahme mit beträchtlichen Kosten verbunden sein kann, muss zudem der Kostenrahmen abgesteckt und die Kosten müssen abgeschätzt werden. Trotz hoher Kosten kann die Teilnahme an der richtigen Messe ein nützliches Marketing-Instrument sein. Sie hat insbesondere diese Vorteile:

  • Messen helfen bei der Neukundengewinnung
  • Messen tragen zur Pflege und Bindung von Stammkunden bei
  • Messen haben Erlebnischarakter und sprechen alle menschlichen Sinne an
  • Messen schaffen Markttransparenz
  • Messen erschließen neue Märkte
  • Messen ermöglichen einen direkten Vergleich von Preis und Leistung
  • Messen fördern den intensiven Informationsaustausch und unterstützen die Marktforschung

Mit Ihrem Messekonzept zeigen Sie auf, welche Ziele Sie mit einer Messeteilnahme verfolgen, welche Zielgruppen Sie dort treffen wollen, welche Art von Messe dafür am besten geeignet ist und was für die Teilnahme alles geplant und organisiert werden muss. Dafür schätzen Sie die Kosten der Messeteilnahme ab und beurteilen dann auf der Grundlage Ihres Messekonzepts, ob diese Investition rentabel ist.

Stichwort

Messe und Messekonzept

Die Messe ist ein Marketing- und Vertriebsinstrument, um (potenziellen) Kunden und Partnern eines Unternehmens die eigenen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und um persönliche Gespräche zu führen. Messen sind oft sehr aufwendig und bedürfen deshalb einer intensiven Planung und Vorbereitung.

Dafür brauchen Unternehmen ein Messekonzept, in dem die Messeziele, der Messeplan, der Messestand, die Vorgehensweise und die Aufgaben zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Messe erläutert sind. Aus dem Messekonzept leitet sich die Messeplanung ab, wenn das Konzept umgesetzt werden soll.