Organigramm erstellenOrganigramm gemeinsam im Team entwickeln

Das Organigramm muss angepasst werden, wenn die Geschäftsleitung eine neue Strategie verfolgt, Abteilungen umstrukturiert werden, Geschäftsfelder hinzukommen oder sich die Aufgabenverteilung ändert. Lesen Sie, wie Sie als Führungskraft oder als Organisationsentwickler in einem Workshop gemeinsam mit Ihrem Team das Organigramm erstellen oder überarbeiten.

Wann und wofür wird ein Organigramm entwickelt?

Insbesondere bei Umorganisationen, Reorganisation, Change-Management, neuen strategischen Initiativen oder bei Zusammenschlüssen von Unternehmen oder Abteilungen ist das Organigramm eine wichtige Grundlage, um gemeinsam neue Strukturen und Abläufe zu entwickeln. Im Organigramm wird die bisherige Struktur des Unternehmens dargestellt und aufgezeigt, was sich warum und wofür ändern soll. Mit dem Organigramm schaffen Sie ein neues Verständnis von Aufgaben und Prozessen für Ihre Mitarbeiter und Kunden. Die Entwicklung eines Organigramms ist auch dann sinnvoll, wenn Sie bisher gar kein Organigramm hatten.

Wenn mehrere Mitarbeiter ein Organigramm gemeinsam entwickeln, ergeben sich wichtige Lerneffekte und das Verständnis für das Unternehmen wird gefördert. Es ist wie eine Entdeckungsreise durch das eigene Unternehmen. Die Beteiligten werden erkennen, wie das Unternehmen funktioniert, wer welche Aufgaben ausführt, wie die Zusammenarbeit und Abstimmung erfolgen und wer wofür Entscheidungen trifft. Alle verstehen, warum Aufgaben, Befugnisse und Entscheidungsfunktionen so verteilt sind, wie sie sind – oder wo und warum es Ungereimtheiten, Probleme und Konflikte gibt. Dies setzt voraus, dass Sie ins Detail Ihrer Organisation und Ihres Organigramms gehen.

Tipp: Organisation gestalten mit Change-Management

Wie ein Unternehmen funktioniert und wie es organisiert ist, zeigt sich vor allem dann, wenn etwas geändert werden soll. Dann sind Organigramme genauso wie Prozessdarstellungen notwendig, um allen betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu zeigen, was passiert und warum es passiert. Organigramme sind ein Kernelement des Change-Managements. Wie und wofür Sie dort eingesetzt werden, lesen Sie im Handbuch-Kapitel zum Change-Management.