MotivationWas Motivation ist und wie Motivation erklärt wird

Motivation ist ein Motor für menschliches Verhalten, das zielgerichtet oder zielstrebig ist. Ob und wie Menschen motiviert sind oder motiviert werden können – für diese Erklärung gibt es unterschiedliche Konzepte und zahlreiche Antworten. Im Alltag und im Beruf kann jeder erleben, was Motivation bedeutet und wie wichtig sie ist. Hier werden einige Aspekte dazu vorgestellt.

Wirkung von Motivierungstechniken wird überschätzt

Die Motivierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat im Rahmen der Führung und Organisationsentwicklung eine fast mythische Bedeutung. Psychologen können zwar beschreiben, was damit gemeint ist; aber ob es in der Unternehmenspraxis ein Faktor ist, der sich gestalten lässt, ist umstritten.

Führungskräfte würden aber allzu gerne wissen, welche Stellhebel sie einsetzen können, um ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem gewünschten Verhalten zu bewegen, damit sie mehr leisten und engagierter sind. Doch im Allgemeinen werden die Möglichkeiten überschätzt, wie sich Verhaltensänderungen durch Motivation und Motivierungstechniken erzielen lassen. Gleichwohl gilt: Vieles im Unternehmen hängt davon ab, ob die Beschäftigten motiviert sind oder nicht.

Was ist Motivation?

Ganz allgemein sprechen Psychologen von Motivation, wenn bei einem Menschen eine Verhaltensänderung festgestellt wird. Sie sagen dann, dass ein innerer Antrieb, die Motivation, zu diesem oder jenem Verhalten bewegt. Grundlage sind Bedürfnisse, Motive und Ziele des Menschen, die er in sich trägt und die aufgrund einer Gelegenheit oder eines Anreizes diesen Menschen motivieren und zu einem bestimmten Verhalten führen.

Dazu kommt, dass Motivation und das Verhalten zielgerichtet oder zielstrebig sind und dass sie eine Weile aufrechterhalten bleiben: etwa in dem Sinn, dass der Mensch so lange motiviert ist, bis er ein bestimmtes Ziel erreicht hat oder eine Aufgabe erledigt ist.