ProtokollführungWofür braucht es ein Protokoll?

Wozu dient ein Protokoll in Unternehmen? Welche Arten von Protokollen gibt es? Und welche Vorteile hat es, ein Protokoll zu erstellen? Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Protokollen in der Praxis. Außerdem: Tipps zur Nutzung dieses wichtigen Werkzeugs.

Mit Protokollen steuern

Die Protokollführung in Unternehmen ist ein wichtiges Instrument für die Dokumentation und Steuerung von Abläufen, Handlungen und Projekten. Es geht nicht nur darum, die Ergebnisse von Besprechungen oder Workshops festzuhalten, sondern auch um zukünftige Aktivitäten der betroffenen Mitarbeiter im Unternehmen zu steuern.

Was ist ein Protokoll?

Ein Protokoll hält fest, was bei einer Besprechung gesagt und beschlossen wurde. Da das Protokoll schriftlich niedergelegt wird, wird es auch als Niederschrift bezeichnet. Die wichtigsten Bestandteile eines Protokolls sind das Thema, das besprochen wurde, sowie die Ergebnisse, die für die Zukunft wichtig sind (Was).

Außerdem wird ergänzt, von wem ein Beitrag stammt (Wer). Protokolle, die ein formaler Beleg für Beschlüsse sind, werden vom Leiter der Besprechung und vom Protokollführer unterschrieben.