VorlageLeistungsverweigung aufgrund sexueller Belästigung (Musterbrief)

Mit dem vorliegenden Muster macht ein Arbeitnehmer ein Leistungsverweigerungsrecht wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz gegen den Arbeitgeber geltend. Wird ein Arbeitnehmer am Arbeitsplatz sexuell belästigt, so hat dieser das Recht zur Arbeitsverweigerung, gemäß § 15 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetztes. Arbeitgeber müssen diese unangenehmen Umstände ändern, erst dann muss ein Angesteller wieder zur Arbeit erscheinen, ansonsten betseht weiterhin das Recht zur Arbeitsverweigerung.
Dieses Dokument ist nicht einzeln erhältlich.
Als Premium-Mitglied können Sie das Dokument herunterladen. Bitte melden Sie sich an. Sie sind noch kein Premium-Mitglied?

Ansicht

Wird oft zusammen gekauft

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK