ChecklisteFeedback-Form wählen

Je nachdem wie viele Perspektiven in den Feedback-Prozess einbezogen werden, spricht man von einem 90°- bis 360°-Feedback. Überlegen Sie, welche Form des Feedbacks für Ihren Zweck in Ihrem Unternehmen die passende ist. Welche Anspruchsgruppen Sie einbeziehen, hängt von der Situation, den Zielen und den zu bewertenden Themen ab. Orientieren Sie sich bei Ihrer Wahl der Feedback-Form an dieser Checkliste.

Ansicht

Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten

Pakete mit diesem Produkt

Wird oft zusammen gekauft

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK