Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
OK

Visual Selling ®Digital. Visuell. Nachhaltig.

Die Visual Selling® Methode ermöglicht es, dank Live-Visualisierung professionelle Kundengespräche zu führen und so die Produktivität zu steigern. Kundenprobleme werden analysiert und innovative Lösungen einfach präsentiert.

Beschreibung

Miriam und Marko Hamel sind Gründer und Geschäftsführer von Visual Selling. Mit ihrer gleichnamigen Visual Selling® Methode unterstützen sie Organisationen dabei, Innovationsstrategien visuell zu entwickeln und dank digitaler Kommunikation in Verbindung mit Live-Visualisierung die operativen Kosten im Vertrieb zu senken. Impulse, Coachings und Strategie-Workshops ermöglichen Verkäufern, live passende Bilder zu entwickeln, um komplexe Produkte und Dienstleistungen einfach darzustellen und eine emotionale Sales Story aufzubauen, also den Vertriebszyklus zu verkürzen. Im Mittelpunkt stehen dabei ein typgerechtes Visualisieren und eine spezielle Fragetechnik, der Visual Selling® Sales Punch. Soeben ist ihr Buch „Visual Selling – Das Arbeitsbuch für Live-Visualisierung im Kundengespräch“ erschienen.

Themen und Kompetenzen

  • Visual Selling
  • Visualisierungstechniken im Verkauf

Publikationen

Visual Selling – Das Arbeitsbuch für Live-Visualisierung im Kundengespräch

224 Seiten, € 24.99, ISBN 978-3527508853, Wiley-VCH Verlag (Oktober 2016)

Zertifikate

  • DiSG Certified Trainer
  • Qualität Transparenz Integrität Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.                                                                
  • NAThüringen Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

Kontakt

0361/65361526
Visual Selling ® Marko Hamel und Miriam Hamel GbR Andreasstraße 7 99084 Erfurt DEUTSCHLAND

Im Bereich „Beratung“ veröffentlichen Berater, Coachs und Trainer eigene Beiträge. Die Beiträge werden von business-wissen.de nicht redaktionell geprüft. Für den Inhalt der Beiträge sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich.