Premium
Prozesskostenrechnung

Auswahl des Untersuchungsbereichs

Die Einführung der Prozesskostenrechnung ist im Allgemeinen eine strategische Entscheidung durch die Unternehmensleitung. Denn der Aufwand darf nicht unterschätzt werden. Entsprechend ist es auch hilfreich, ein Projekt „Prozesskostenrechnung“ zu starten – mit Projektaufgabe, Projektleiter, Projektteam etc. Mehr dazu in der Lösungshilfe:

Projektmanagement: Wichtige Methoden und Werkzeuge in der Projektorganisation

Die Unternehmensleitung sollte im ersten Schritt entscheiden, für welchen Bereich sie eine Prozesskostenrechnung durchführen will. Für die Auswahl des Untersuchungsbereichs sollte vor allem die Orientierung am Durchlauf eines Kundenauftrags maßgeblich sein.

Beschreiben Sie den Durchlauf eines typischen Kundenauftrags in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrem Teilbereich? Wann, wo und warum ergeben sich Abweichungen von diesem idealtypischen Durchlauf?




Weitere Kriterien für die Auswahl des Untersuchungsbereichs können sein:

  • Wo sind die schnellsten Erfolge zu erzielen?
  • Wo ist eine Analyse der Kosten dringend?
  • Wo sind die Gemeinkosten besonders hoch?
  • Welcher Bereich/ Prozess ist überschaubar, geht aber auch über mehrere Abteilungen/ Kostenstellen hinweg?
  • Welcher Bereich ist auf Kunden ausgerichtet?
  • Welcher Bereich ist eng mit einem wichtigen Produkt oder einer Dienstleistung Ihres Unternehmens verbunden?

Hinweis

Mit der Einführung der Prozesskostenrechnung ist eine genaue Analyse der Tätigkeiten und Abläufe in den einzelnen Teilbereichen notwendig. Das bedeutet, dass auch die betroffenen Mitarbeiter eng in diese Analyse eingebunden werden müssen. Hier sollte im Vorfeld die Beteiligung der Mitarbeiter entsprechend geplant und mit diesen abgestimmt werden.

Ergebnis des ersten Schrittes sollte sein, dass Sie den Untersuchungsbereich möglichst genau abgegrenzt und beschrieben haben. Damit ist auch der so genannte Geschäftsprozess bzw. die Hauptprozessstruktur bestimmt, für die eine Analyse durchgeführt werden soll. Sie stellen also bereits in dieser ersten Phase der Abgrenzung eine vorläufige (!) Liste der relevanten Hauptprozesse zusammen.

Außerdem sollten Sie die Ziele, die Sie mit der Einführung der Prozesskostenrechnung verbinden, schriftlich festhalten.

Premium
schließen
Weiterlesen und alle Vorlagen nutzen.
Premium-Mitgliedschaft

Als Premium-Mitglied haben Sie Zugriff auf das komplette Management-Handbuch:

  • über 150 Kapitel: von ABC-Analyse bis Zeitmanagement
  • über 1.800 Vorlagen, Checklisten, Excel-Tabellen zum Download
  • nur 57 EUR pro Jahr*
  • Ermäßigung für Studierende
Zur Anmeldung
Kapitel kaufen
Kaufen Sie das komplette Kapitel "Prozesskostenrechnung" mit allen Vorlagen zum Preis von nur 9,80 EUR*.
Zum Shop

* Preis gültig in Deutschland. In anderen Ländern kann der Preis höher oder niedriger liegen.

Downloads
  • Excel-Vorlagen
    Vorlagen für Controlling, Kennzahlenmanagement, Berichtswesen und Projektmanagement
  • Key Account Management
    32 Seiten E-Book, 10 Excel-Tabellen, 6 Checklisten und 18 Vorlagen