Premium
Leistungsbeurteilung

Verfahren zur Leistungsbeurteilung

Was ist eine Leistungsbeurteilung?

Ohne die persönliche Leistung der Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz kann kein Unternehmen erfolgreich sein. Sie ist gewissermaßen der „Motor“ einer Organisation. Die Mitarbeiter nutzen ihre Leistungsmotivation, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten, um eigene Ziele und die Ziele des Unternehmens zu erreichen.

Um zu ermitteln, inwiefern die Leistung eines Mitarbeiters ausreicht, um die Ziele zu erreichen, muss sie beurteilt werden. Diese Leistungsbeurteilung erfolgt im Allgemeinen durch den Vorgesetzten des Mitarbeiters; sie ist deshalb ein wichtiges Instrument der Führung durch Feedback. Einige Unternehmen nutzen bereits erweiterte Methoden der Leistungsbeurteilung wie das 360-Grad-Feedback, bei denen Mitarbeiter, insbesondere Führungskräfte, nicht nur von ihren Vorgesetzten, sondern auch von Untergebenen, Kollegen oder Kunden beurteilt werden.

Im Rahmen der Leistungsbeurteilung wird überprüft, ob ein zuvor gesetztes Ziel erreicht wurde. Meistens wird auch beurteilt, wie dieses Ziel erreicht wurde. Der Beurteilende beobachtet dazu das Verhalten, das Handeln und die Arbeit eines Mitarbeiters, bewertet dies anhand eines Rasters und prüft, ob der Mitarbeiter die gesteckten Ziele so erreicht. Darüber führt er dann mit dem Mitarbeiter regelmäßig ein Gespräch, in dem die Leistungen, das Verhalten und ihre Beurteilung mitgeteilt und besprochen werden.

Wofür Leistungsbeurteilung?

Die Leistungsbeurteilung ist ein sehr wichtiges Instrument der Mitarbeiterführung. Nur so erfährt der Mitarbeiter, ob die von ihm erbrachte Leistung vom Vorgesetzten und vom Unternehmen anerkannt wird. Und nur so kann der Vorgesetzte dafür sorgen, dass der Mitarbeiter zum Erfolg des Unternehmens beiträgt oder gegebenenfalls sein Verhalten und sein Handeln ändert. Weitere Vorteile einer Leistungsbeurteilung sind:

  • Die Mitarbeiter werden auf die Ziele und Strategien eines Unternehmens ausgerichtet.
  • Die Leistungsbeurteilung ist eine Gelegenheit, dass Mitarbeiter und Vorgesetzter über die gemeinsame Arbeit sprechen.
  • Mitarbeiter können dort eingesetzt werden, wo ihre Kompetenzen und Interessen am besten zur Geltung kommen.
  • Auf der Leistungsbeurteilung können weitere Instrumente des Personalmanagements wie Weiterbildung, Personalentwicklung oder Karriereplanung aufbauen.
  • Die formelle Dokumentation von Leistungsbeurteilungen kann Grundlage sein für Beförderungen, Gehaltserhöhungen, Versetzungen oder Zeugnisse.
  • Ganz wichtig: Der Mitarbeiter erhält Rückmeldung über sein Verhalten und Handeln; sie ist ein wichtiger Faktor für die Motivation des Mitarbeiters.

Das finden Sie in dieser Lösungshilfe

Voraussetzung ist, dass die Leistungsbeurteilung nicht zufällig und willkürlich ausfällt, sondern nachvollziehbar und fair ist. Deshalb sollte jedes Unternehmen ein verbindliches System der Leistungsbeurteilung haben. Neben der alltäglichen Rückmeldung über gerade festgestellte Leistungen (spontanes Feedback als Lob oder konstruktive Kritik), sollte ein standardisiertes Verfahren Mitarbeitern und Vorgesetzten helfen, eine nachvollziehbare und faire Leistungsbeurteilung durchzuführen – etwa jährlich oder halbjährlich im Rahmen des Mitarbeitergesprächs.

Jedes Unternehmen muss dabei sein eigenes Verfahren entwickeln. In dieser Lösungshilfe zeigen wir die wichtigen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen auf und beschreiben, den Prozess, wie ein System der Leistungsbeurteilung eingesetzt werden kann. Darüber hinaus weisen wir auf wichtige Regeln der Fairness und mögliche Konfliktpotenziale hin. Alternative oder ergänzende Modelle der Leistungsbeurteilung wie Vorgesetzten-Beurteilung, 360-Grad-Feedback oder Assessment-Center werden nicht betrachtet.

Premium
schließen
Weiterlesen und alle Vorlagen nutzen.
Premium-Mitgliedschaft

Als Premium-Mitglied haben Sie Zugriff auf das komplette Management-Handbuch:

  • über 150 Kapitel: von ABC-Analyse bis Zeitmanagement
  • über 1.800 Vorlagen, Checklisten, Excel-Tabellen zum Download
  • nur 57 EUR pro Jahr*
  • Ermäßigung für Studierende
Zur Anmeldung
Kapitel kaufen
Kaufen Sie das komplette Kapitel "Leistungsbeurteilung" mit allen Vorlagen zum Preis von nur 9,80 EUR*.
Zum Shop

* Preis gültig in Deutschland. In anderen Ländern kann der Preis höher oder niedriger liegen.

Downloads
  • Excel-Vorlagen
    Vorlagen für Controlling, Kennzahlenmanagement, Berichtswesen und Projektmanagement
  • Key Account Management
    32 Seiten E-Book, 10 Excel-Tabellen, 6 Checklisten und 18 Vorlagen