Dokumenten-Paket

Teilzeitarbeit

Die rechtlichen Grundlagen für Teilzeitkräfte sowie Vollzeitkräfte, die ihre Arbeitszeit reduzieren möchten, sind im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) geregelt. Es beschreibt die Voraussetzungen für das Arbeiten in Teilzeit. Und es reguliert spezielle Formen der Teilzeitarbeit wie das Arbeiten auf Abruf oder das Jobsharing (Arbeitsplatzteilung). Hier finden Sie Erläuterungen und Bespiele.

25 Seiten E-Book, 1 Checkliste, 3 Formulare und 2 Vorlagen

EUR 9,80
Inkl. 0% MwSt.
» merken

Weitere Informationen

Das TzBfG gibt Antworten unter anderem auf folgende Fragen von Arbeitnehmern:

Welcher Arbeitnehmer hat einen gesetzlichen Anspruch auf Teilzeitarbeit? In welcher Form muss der Teilzeitwunsch angekündigt werden und was muss in einem entsprechenden Antrag stehen? Wann müssen Überstunden(zuschläge) und Mehrarbeit bezahlt werden?

Das TzBfG gibt Antworten unter anderem auf folgende Fragen von Arbeitgebern wie:

Was muss ein Arbeitgeber beachten, wenn er einen Arbeitsplatz ausschreibt? Welche betrieblichen Gründe bei Ablehnung eines Teilzeitwunsches sind rechtswirksam? Welche Ankündigungsfristen gelten beim Arbeiten auf Abruf? Und wann darf er einen Jobsharer kündigen?

Hinweis:
Rechtsstand für dieses Dokumenten-Paket ist das Jahr 2013. Es dient zur Orientierung und ersetzt keine Rechtsberatung.

Inhalt

  • Das Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Antrag auf Teilzeitarbeit
  • Überstunden und Mehrarbeit
  • Verlängerung der Arbeitszeit und Arbeiten auf Abruf
  • Arbeitsplätze ausschreiben und besetzen
  • Über den Teilzeitwunsch entscheiden
  • Grundsatz der Gleichbehandlung und Arbeiten auf Abruf
  • Jobsharing und Betriebs- oder Personalrat
  • Teilzeitarbeit in der Praxis
Datei
ZIP-Datei (644,6 KB)
AnforderungenMicrosoft® Office97
Umfang25 Seiten E-Book, 1 Checkliste, 3 Formulare und 2 Vorlagen
Art.-Nr.99.142
Autorbusiness-wissen.de
Schlagwörter Arbeitszeit, Personalmanagement, Personalbeschaffung

Mehr Ansichten