Premium
Wertanalyse

Anwendungen der Wertanalyse

In den meisten Fällen wird die Wertanalyse eingesetzt, wenn ein bestehendes Produkt oder Bauteil so verbessert werden soll, dass die Kosten dafür sinken:

  • Insofern geht es bei der Wertanalyse um Wertverbesserungen.
  • Die Wertgestaltung stellt den Nutzen des Kunden und Anwenders in den Vordergrund. Hier stellt sich die Frage: Welche Leistungsverbesserungen und zusätzlichen wertvollen Funktionen können wir integrieren? Auch hier geht es um ein bestehendes Produkt.
  • Die Wertplanung setzt bei noch nicht existierenden Produkten an. Hier wird das wertanalytische Denken bereits in der Entwicklungsphase eingesetzt. Es ist dann mit dem Quality Function Deployment vergleichbar.
  • Schließlich können Wertverbesserung, Wertgestaltung und Wertplanung nicht nur für Produkte oder Bauteile eingesetzt werden, sondern auch für Prozesse und Abläufe, die für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind.

Im Folgenden nennen wir noch einige beispielhafte Anwendungen der Wertanalyse.

Gemeinkosten-Wertanalyse

Viele Unternehmen sehen sich einem Anstieg ihrer Gemeinkosten ausgesetzt. Der Anteil allgemeiner, nicht einzelnen Produkten zurechenbarer Kosten steigt. Vor allem, weil der Aufwand bei Verwaltung, Service, Entwicklung etc. zunimmt. Die Gemeinkostenproblematik ist zum einen ein Problem der richtigen Zuordnung.

Zum anderen ist sie Ausdruck dafür, dass viele Tätigkeiten durch bürokratische Vorschriften erst notwendig werden. Dies muss nicht immer durch externe Vorschriften verursacht sein, auch Unternehmen selbst neigen von sich aus zu unnötiger Bürokratie und Blindleistung.

Ziel der Gemeinkosten-Wertanalyse ist es, diese Blindleistung zu ermitteln und zu eliminieren. Das führt dazu, dass die Menschen, die diese Blindleistung ausüben, dann nicht mehr an dieser Stelle benötigt werden. Insofern ist sie sensibel zu handhaben. Das Top-Management und die betroffenen Bereiche müssen dahinter stehen.

Die Vorgehensweise ist vergleichbar mit dem Wertanalyse-Arbeitsplan. An dieser Stelle einige weiterführende Hinweise:

  • Bilden Sie ein Projektteam aus den besten Mitarbeitern Ihres Unternehmens. Ein Teammitglied ist Projektleiter.
  • Grenzen Sie den Bereich ab, für den Sie eine Gemeinkostenanalyse durchführen wollen. Schätzen Sie dazu ab, wo möglicherweise viel Blindleistung existiert.
  • Besprechen Sie die Vorgehensweise mit dem Betriebsrat.
  • Führen Sie eine detaillierte Prozessanalyse durch. Nutzen Sie dazu das Funktionendiagramm und das Wie/Warum-Frageschema.
  • Fragen Sie: Welche Leistungen werden erbracht? Für wen werden sie erbracht? Welche Kosten verursachen diese Leistungen? Besprechen Sie dies mit dem Kostenstellenleiter.
  • Wenn Sie SOLL-Abläufe oder –Funktionen definieren, lassen Sie sich von einer internen Kunden-Lieferanten-Beziehung leiten. Jeder Gemeinkostenbereich sollte wissen, wer seine internen Kunden sind und was diese von ihm benötigen.
  • Entwickeln Sie dann Einsparungsideen als Lösungsideen. Geben Sie sich vor, 40 Prozent der Kosten einsparen zu wollen. Ansonsten gibt es immer Leistungen, die unbedingt benötigt werden, tatsächlich aber nur tabuisiert sind. Beziehen Sie die Kostenstellenleiter in die Ideenentwicklung mit ein.
  • Bewerten und verdichten Sie die Lösungsideen wie im Wertanalyse-Arbeitsplan vorgesehen.
  • Sorgen Sie für die Umsetzung. Beachten Sie die politische Sensibilität, wenn Mitarbeiter versetzt oder entlassen werden müssen.

Weitere Anwendungsbereiche der Wertanalyse finden sich bei:

  • Projekten zur Energieeinsparung
  • Projekte zur Optimierung von Informations- und Kommunikationsflüssen
  • Projekte zum Umweltschutz
  • Softwareentwicklungsprojekte
  • Projekte zur Verbesserung der Qualität
  • Lieferantenbewertungen
Premium
schließen
Weiterlesen und alle Vorlagen nutzen.
Premium-Mitgliedschaft

Als Premium-Mitglied haben Sie Zugriff auf das komplette Management-Handbuch:

  • über 150 Kapitel: von ABC-Analyse bis Zeitmanagement
  • über 1.800 Vorlagen, Checklisten, Excel-Tabellen zum Download
  • nur 57 EUR pro Jahr*
  • Ermäßigung für Studierende
Zur Anmeldung
Kapitel kaufen
Kaufen Sie das komplette Kapitel "Wertanalyse" mit allen Vorlagen zum Preis von nur 9,80 EUR*.
Zum Shop

* Preis gültig in Deutschland. In anderen Ländern kann der Preis höher oder niedriger liegen.

Downloads
  • Excel-Vorlagen
    Vorlagen für Controlling, Kennzahlenmanagement, Berichtswesen und Projektmanagement
  • Key Account Management
    32 Seiten E-Book, 10 Excel-Tabellen, 6 Checklisten und 18 Vorlagen