Fragetechniken und Fragearten

Praxisleitfaden mit Vorlagen
Wie Sie in einem Gespräch Fragen stellen und damit die Kommunikation zielgerichtet führen. Mit zahlreichen Fragetechniken sowie Frage- und Formulierungsbeispielen für Besprechungen und für die Auftragsklärung.

Vorschau

Wer fragt, der führt. So besagt eine Regel der Gesprächsführung und Kommunikation. Wenn Sie Ihre Fragen richtig stellen, dann bekommen Sie nicht nur die Informationen, die Sie brauchen. Sie regen den Gesprächspartner auch zum Nachdenken an. Das hilft, einen Sachverhalt gemeinsam besser zu klären. Außerdem zeigen Sie mit freundlichem Fragen, dass Sie an Ihrem Gesprächspartner interessiert sind. Das fördert das Zwischenmenschliche und hilft beim Smalltalk.

In manchen Situationen ist es sehr wichtig, dass Sie die richtigen Fragen stellen. Zum Beispiel, wenn es darum geht, einen Konzeptauftrag oder einen Projektauftrag zu klären. Und auch bei Anweisungen und einfachen Arbeitsaufträgen können durch geschicktes Fragen-Stellen Missverständnisse vermieden werden. In der Vorlage Fragetechniken: Die wichtigen Informationen erhalten erläutern wir unterschiedliche Frageformen und Beispiele. Nutzen Sie dies für Ihre Auftragsklärung und für Besprechungen.

Damit Sie alle Informationen erhalten, die Sie brauchen, müssen Sie vor allem W-Fragen stellen. Dabei kommen Sie vom Allgemeinen zum Besonderen. Und am Ende spiegeln Sie die Aussage Ihres Gesprächspartners: Habe ich Sie richtig verstanden? Damit werden praktisch alle Missverständnisse ausgeräumt. In der Vorlage Fragetrichter ist diese Struktur des Fragens dargestellt.

Wenn das Thema komplex ist, sollten Sie sich mit gezielten Fragen auf das Gespräch vorbereiten. Dazu zählt, dass Sie sich über Ihre Ziele Klarheit verschaffen und daraus ableiten, was genau Sie fragen müssen und wollen. Oft hilft auch, vorab eigene Hypothesen zu formulieren, was ein Gesprächspartner sagen könnte. Dann wird deutlich, wonach genau Sie fragen müssen und wie genau Sie Ihre Fragen formulieren. Mit der Vorlage Gespräche durch Fragen vorbereiten können Sie solche Situationen vorab besser klären und sich besser auf das Gespräch vorbereiten - für unterschiedliche Gesprächssituationen wie Bewerbungsgespräch, Feedbackgespräch oder Fachgespräch.

Vorlagen

  • Gespräche durch Fragen vorbereiten
  • Fragen strukturieren nach dem Modell Fragetrichter
  • Der Fragekompass: Das kann man alles fragen
  • Durch Fragen die wichtigen Informationen erhalten
Microsoft Word DateiGespräche durch Fragen vorbereiten
Microsoft Word DateiFragen strukturieren nach dem Modell Fragetrichter
Microsoft Powerpoint DateiDer Fragekompass: Das kann man alles fragen
Microsoft Word DateiDurch Fragen die wichtigen Informationen erhalten
Reflexion über das eigene Fragenstellen
Microsoft Word DateiFragen stellen mit dem Fragetrichter
Microsoft Powerpoint DateiFragen fokussieren nach Kennzeichen und Perspektiven
Microsoft Word DateiBeispiele für Systemische Fragen

Details

Umfang:39 Seiten E-Book und 8 Vorlagen
Dateiformat:ZIP-Datei
Anforderungen:Microsoft Office97
Artikel-Nummer:99.017