Das Erfahrungskurvenkonzept

In dieser Vorlage ist das Konzept der Erfahrungskurve dargestellt. Damit werden Stückzahlen für erstellte Produkte oder Dienstleistungen (Output eines Prozesses) mit den Stückkosten (Input) in Beziehung gesetzt. Es wird sichtbar, dass ein Unternehmen mit zunehmendem Output den Input senken kann. Das Konzept ist Grundlage für die Wahl der Innovationsstrategie. Halten Sie in der Tabelle der Vorlage fest, welche Möglichkeiten sich für Ihr Unternehmen auf der Basis der Erfahrungskurven bieten.

Details

Umfang:3 Seiten
Dateiformat:Microsoft Word Datei
Anforderungen:Microsoft Word2007
Artikel-Nummer:99.060.15

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Das Erfahrungskurvenkonzept
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder
Im Paket kaufen