Kennzahlen für die Analyse des Eigenkapitals

Mit der folgenden Excel-Vorlage wird ermittelt und dargestellt, wie sich das bilanzierte Eigenkapital zusammensetzt. Es kann beinhalten: gezeichnetes Kapital, stille Reserven, Kapitalrücklagen, Gewinnrücklagen. In einer Übersicht wird deutlich, wie hoch diese Positionen jeweils sind (absolut und prozentual) und was dies für den Selbstfinanzierungsgrad und die Rücklagenquote bedeutet. So wird ein korrigierter Bilanzkurs ermittelt.

Details

Umfang:1 Tabelle
Dateiformat:Microsoft Excel Datei
Anforderungen:Die Datei wurde erstellt für Excel 2016 und neuer. Die Datei kann auch mit älteren Versionen genutzt werden (ab Excel 2010). Doch sind dabei geringfügige Darstellungsfehler nicht ausgeschlossen.
Artikel-Nummer:99.144.33

Das Dokument ist in den folgenden Paketen enthalten

Kennzahlen für die Analyse des Eigenkapitals
Nicht einzeln erhältlich
Anmelden oder