Beteiligungscontrolling

Wie Sie Unternehmensbeteiligungen analysieren und die Erfolge ermitteln und darstellen. Mit Excel-Vorlagen für Kennzahlen zu Rentabilität, Cashflow und Gewinn sowie für unterschiedliche Verfahren zur Berechnung des Unternehmenswerts.

Wenn Ihr Unternehmen an anderen Unternehmen beteiligt ist, brauchen Sie ein Beteiligungscontrolling. Es liefert Informationen über die Erfolge dieser Beteiligungen für Ihr Unternehmen und über die damit verbundenen Potenziale.

Die Planung, Steuerung und Kontrolle von Beteiligungen erfolgt auf der Basis von Kennzahlen. Dafür sind für Sie in diesem Handbuch-Kapitel mehrere Excel-Vorlagen vorbereitet, die Gewinne und Ertragspotenziale sichtbar machen. Beispiele:

  • Übersicht der Unternehmensbeteiligungen nach Anteil am Unternehmen und ihrem Buchwert
  • Zusammenstellung von Finanz-Kennzahlen wie Rentabilität, Liquidität, Deckungsgrad, Vermögensintensität, Umsatz oder Jahresüberschuss für mehrere Beteiligungen
  • Gewinn vor und nach Steuer bei Erhalt von Dividenden oder bei Veräußerung einer Beteiligung

Neben Kennzahlen zur Finanzsituation gibt es auch solche, die die Produktivität und strukturelle Merkmale, wie etwa die Zusammensetzung der Belegschaft beschreiben. Hier geht es um Kennzahlen wie Fluktuation, Krankenquote oder Weiterbildung. Stellen Sie mit diesen Excel-Vorlagen wichtige Personal-Kennzahlen für mehrere Beteiligungen zusammen.

Daneben erhalten Sie mehrere Vorlagen, mit denen Sie den Wert eines Unternehmens, an dem Sie beteiligt sind, berechnen können. Beispiele:

  • Berechnung des Unternehmenswerts nach dem Ertragswertverfahren
  • Berechnung des Unternehmenswerts nach dem Multiplikatorverfahren
  • Bewertung nach Sum-of-the-Parts-Verfahren
  • Stuttgarter Verfahren zur Unternehmensbewertung

Die Beteiligung an anderen Unternehmen hat steuerliche Effekte. Wenn Gewinn an Ihr Unternehmen ausgeschüttet wird oder wenn Sie ein Tochterunternehmen verkaufen, fallen Steuern an. Mit den hier vorgestellten Excel-Vorlagen berechnen Sie die Höhe der einzelnen Steuerarten und den verbleibenden Gewinn, abhängig von Ihrer Gesellschaftsform.

Mehr anzeigen

Beteiligungscontrolling

26 Seiten E-Book und 18 Excel-Tabellen

Vorschau + Leseprobe

Inhalt

Beteiligungscontrolling: So funktioniert es Schritt für Schritt
Beteiligungscontrolling: Kennzahlen zur Überwachung und Analyse
Unternehmenswert ermitteln: Verfahren im Überblick
Besteuerung von Beteiligungsgewinnen: Erläuterung & Vorlagen

Vorlagen

Microsoft Excel DateiBerechnung des Unternehmenswerts nach abgezinster Gewinnausschüttung (Nettoverfahren)
Microsoft Excel DateiÜbersicht Beteiligungen nach Anteil und Buchwert
Microsoft Excel DateiZusammenstellung Finanz-Kennzahlen für mehrere Beteiligungen
Microsoft Excel DateiBerechnung des Unternehmenswerts nach dem Multiplikatorverfahren
Microsoft Excel DateiGewinn einer Kapitalgesellschaft vor und nach Steuer bei Erhalt von Dividenden
Microsoft Excel DateiGewinn vor und nach Steuer einer Kapitalgesellschaft bei Veräußerung
Microsoft Excel DateiGewinn einer Kapitalgesellschaft vor und nach Steuer bei Gewinnauszahlungen mit Hinzurechnungen und Kürzungen
Microsoft Excel DateiÜbersicht Gewinn vor und nach Steuer einer Kapitalgesellschaft bei mehreren Beteiligungen
Microsoft Excel DateiGewinn einer Personengesellschaft vor und nach Steuer bei Erhalt von Dividenden
Microsoft Excel DateiGewinn vor und nach Steuer einer Personengesellschaft bei Veräußerung
Microsoft Excel DateiGewinn einer Personengesellschaft vor und nach Steuer bei Gewinnauszahlungen mit Hinzurechnungen und Kürzungen
Microsoft Excel DateiÜbersicht Beteiligungen nach Bedeutung und Lebensphase
Microsoft Excel DateiZusammenstellung wichtiger Personal-Kennzahlen für mehrere Beteiligungen
Microsoft Excel DateiBerechnung des Unternehmenswerts nach dem Mittelwertverfahren
Microsoft Excel DateiBerechnung des Unternehmenswerts aus dem Wertbeitrag der Geschäftseinheiten (Sum-of-the-Parts)
Microsoft Excel DateiBerechnung des Unternehmenswerts nach dem vereinfachten Ertragswertverfahren (vergangene Gewinne)
Microsoft Excel DateiBerechnung des Unternehmenswerts nach dem vereinfachten Ertragswertverfahren (zukünftige Gewinne)
Microsoft Excel DateiStuttgarter Verfahren zur Unternehmensbewertung