Nachfolge im Unternehmen planen

Wie Sie erfolgreich die Nachfolge in Ihrem Unternehmen planen und meistern. Mit Vorlagen, um die eigene Bereitschaft zur Übergabe des Unternehmens zu prüfen und um einen Übergabefahrplan zu entwickeln.

Die Nachfolge im Unternehmen rechtzeitig zu planen und auf die Wege zu bringen, ist für viele Unternehmer und Unternehmerinnen eine besondere Herausforderung. Manche verdrängen dies viele Jahre, weil sie sich nicht vorstellen können oder wollen, dass sie sich irgendwann aus ihrem Unternehmen verabschieden. Andere sind im Nachfolgeprozess emotional so aufgewühlt, dass der Prozess zu scheitern droht. Dazu kommen manchmal komplexe Konstellationen, wenn die Nachfolge in der Familie geklärt werden soll.

Gerade weil Emotionen im Nachfolgeprozess eine so große Rolle spielen, finden Sie in diesem Handbuch-Kapitel ausführliche Erläuterungen zum Emotionsmanagement in der Nachfolge. Mit einem Selbsttest können Sie den Einstieg in den Nachfolgeprozess beginnen. Die Vorlage für einen Emotionalen Prozessfahrplan zeigt Ihnen, welche Fragen Sie mit sich selbst und mit der Familie klären sollten, um am Ende zu entscheiden: Will ich – oder will ich (noch) nicht?

Die Unternehmensnachfolge hat aber nicht nur emotionale Aspekte, sondern ist auch ein rationaler Prozess. Mit ihm sind viele individuelle und fachliche Fragen zu Unternehmensbewertung, zu Steuer und anderen Rechtsgebieten zu klären. Dafür braucht es immer einen Experten. In diesem Handbuch-Kapitel wird ein Überblick gegeben, welche Aspekte vor allem geklärt werden sollten. Diese sind in der Vorlage Rationale Aspekte im Prozess der Unternehmensnachfolge benannt.

Wenn Sie als Nachfolgerin oder Nachfolger ein Unternehmen kaufen oder übernehmen wollen, finden Sie in diesem Handbuch-Kapitel ebenfalls Informationen dazu, wie Sie Ihre Bereitschaft zur Übernahme prüfen und welche Aspekte Sie dabei klären sollten. Nutzen Sie dafür unter anderem die Checkliste Übernahme eines Unternehmens.

Mehr anzeigen

Nachfolge im Unternehmen planen

45 Seiten E-Book, 2 Checklisten und 7 Vorlagen

Vorschau + Leseprobe

Inhalt

Start der eigenen Unternehmensnachfolge planen
Die Unternehmensnachfolge ist Teil des Lebenszyklus eines Unternehmens. Doch viele Unternehmerinnen und Unternehmer tun sich schwer, rechtzeitig mit der Nachfolgeplanung zu beginnen. Mit dem Start der Nachfolgeplanung beginnt die Suche nach geeigneten Nachfolgern.
Lebensplanung für die Zeit nach der Übergabe des Unternehmens
Meist fällt der Einstieg in die Unternehmensnachfolge leichter, wenn die Übergebenden schon vorher eine neue Lebensaufgabe für sich gefunden haben. Diese muss zur eigenen Person passen und Motivationsfaktoren ansprechen, die auch im Unternehmerdasein wichtig waren.
Modelle, Formen und Varianten der Unternehmensnachfolge
Ein Unternehmen kann an Mitglieder der Familie, aber auch an externe Personen weitergegeben werden. Beispiele zeigen, wie eine Unternehmensübergabe jeweils aussehen und ausgestaltet sein kann, wie der Prozess abläuft und welche Zeit dies braucht.
Der Prozess der Unternehmensnachfolge und die Emotionen
Der Prozess der Nachfolge im Unternehmen kann viele Jahre dauern. Er wird entscheidend von emotionalen Aspekten bei Übergebenden und Übernehmenden geprägt. Erst wenn das Emotionale geklärt ist, können die vielfältigen und komplexen Aufgaben der rationalen Aspekte im Nachfolgeprozess angegangen werden. Beide sind miteinander verbunden.
Die rationalen Aspekte im Prozess der Unternehmensnachfolge
Wenn das Emotionale geklärt ist, können die vielfältigen und komplexen Aufgaben der rationalen Aspekte im Nachfolgeprozess angegangen werden. Beide sind miteinander verbunden.
Der Prozess der Unternehmensübernahme aus Sicht der Nachfolgerin und des Nachfolgers
Wer ein Unternehmen übernehmen möchte, sollte seine Motive und Emotionen dabei im Blick haben. Dabei helfen Fragen zur Reflexion. Darüber hinaus müssen Nachfolgerin und Nachfolger prüfen, ob sie zur Unternehmenskultur passen und wie der Übernahmeprozess und die Einarbeitung erfolgreich ablaufen können.
Ungeplante Nachfolge im Unternehmen im Notfall
Unternehmensnachfolge ist ein Prozess, der einige Zeit braucht. Doch im Notfall muss es schnell gehen. Dann sollten Nachfolgerin und Nachfolger bereit sein, das Unternehmen sofort weiterzuführen. Der Notfallplan für die Nachfolge im Unternehmen sollte dafür vorbereitet sein.

Vorlagen

Microsoft Word DateiEinstieg in den Nachfolgeprozess - Selbsttest
Microsoft Word DateiEmotionaler Prozessfahrplan für die Übergabe des Unternehmens
Microsoft Word DateiEmotionaler Prozessfahrplan für die Übernahme des Unternehmens
Microsoft Word DateiSelbstreflexion zu Motiven für die Nachfolgeplanung
Microsoft Word DateiEinstieg in den Nachfolgeprozess aus Sicht der Nachfolger
Microsoft Word DateiCheckliste Übergabe des Unternehmens
Microsoft Word DateiCheckliste Übernahme eines Unternehmens
Microsoft Word DateiRationale Aspekte im Prozess der Unternehmensnachfolge aus Sicht eines Käufers
Microsoft Word DateiRationale Aspekte im Prozess der Unternehmensnachfolge aus Sicht eines Verkäufers