Marktanalyse erstellenMarktanalyse und Marktforschung – Definition, Zweck und Beispiele

Mit einer Marktanalyse und mit Marktforschung erkunden Sie den Markt für Ihre Produkte und Ihre Branche. Sie erfahren, was Kunden wollen, was Wettbewerber stark macht und wie groß das Potenzial für Absatz und Umsatz ist. Für ein neues Geschäftsmodell erkennen Sie Chancen und Risiken am Markt. Außerdem analysieren Sie die Einflussfaktoren der Marktentwicklung.

Marktanalyse und Marktforschung sind Grundlage für weitreichende Entscheidungen

Marktanalyse und Marktforschung sind wichtige und grundlegende Voraussetzungen für viele unternehmerischen Entscheidungen. Das sind Entscheidungen zur Produktentwicklung, Produktpflege, Unternehmensgründung, Expansion eines Unternehmens oder das (strategische) Vorgehen zur Vermarktung eines Produkts. Eine Marktanalyse gibt Antworten auf Fragen und Entscheidungsprobleme wie:

  • Soll eine Produktidee verfolgt werden und soll ein Produkt entwickelt werden, das dann am Markt angeboten wird? Sollen die dafür notwendigen Investitionen getätigt werden? Soll dazu ein neues Unternehmen gegründet werden?
  • Soll ein Produkt verbessert, weiterentwickelt oder in neuen Varianten angeboten werden? Soll es einen Relaunch, ein Facelift, Produktvarianten (Produktdifferenzierung) oder eine Neuentwicklung geben? Oder soll das Produkt vom Markt genommen werden, weil die Kunden andere Anforderungen haben und Wettbewerber bessere Produkte anbieten?
  • Soll in einer Branche ein neues Geschäftsmodell etabliert werden, und soll das Unternehmen dieses Geschäftsmodell realisieren, aufbauen und betreiben? Wie sind die Chancen und Risiken?
  • Soll ein bestehendes Produkt in einem neuen Markt eingeführt werden? Sollen andere Zielgruppen und potenzielle Kunden angesprochen werden? Oder soll das Unternehmen mit diesem Produkt in anderen Ländern expandieren?

Marktanalyse und Marktforschung müssen auf solche Fragen und für die damit verbundenen Entscheidungen Antworten liefern; das ist die Zielsetzung, die mit ihnen verfolgt wird. Auf Marktanalyse und Marktforschung basieren Businesspläne, Geschäftsmodelle und Marketingpläne mit strategischer Bedeutung für ein Unternehmen.

Abgrenzung von Marktforschung und Marktanalyse

Marktanalyse und Marktforschung werden oft gemeinsam oder sogar synonym verwendet. Der wesentliche Unterschied ist, dass die Marktforschung dauerhaft und regelmäßig betrieben wird, während im Rahmen einer Marktanalyse ein Markt einmalig und zu einem bestimmten Zeitpunkt beschrieben und analysiert wird.

Marktforschung

ist eine kontinuierliche Aufgabe im Unternehmen, um allgemeine Trends aufzuspüren, Marktentwicklungen zu verfolgen, Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen zu erkennen sowie Kunden und Wettbewerber zu identifizieren und zu verstehen. Man kann auch von Marktbeobachtung sprechen.

Marktanalyse

untersucht meistens sehr konkrete Fragestellungen für einen ausgewählten Markt. Die Ergebnisse der Marktanalyse werden in einem Bericht oder einer Marktstudie zusammengestellt. Im Mittelpunkt steht dort eine Prognose der Marktentwicklung für eine Branche, ein Produkt oder ein Unternehmen über einen Zeitraum (ein Jahr bis zehn Jahre, manchmal länger).

Marktanalyse wird oft als Teil der Marktforschung gesehen. Sie ist spezieller und konkreter. Die Vorgehensweise und die eingesetzten Methoden sind vergleichbar. Im Folgenden werden Vorgehen und Methoden für die Marktanalyse dargestellt. Sie können auch bei der Marktforschung eingesetzt werden.

Weitere Kapitel zum Thema